By niemandsland | noviembre 18, 2013 - 1:13 pm
Posted in Category: General

 Die Woche im Niemandsland vom 16.- 23. November 2013

Hungerstreiks in Spanien aus Protest gegen die Regierung/ Spätes Recht für die Opfer der Franco-Diktatur gefordert/ Keine Satire! Spanische Justiz: an der Ölkatastrophe hat allein das Schrott-Schiff „Prestige“ schuld, hahaha, Behörden, Reeder, Kapitän freigesprochen/ Willi Brandt würde im Dezember 100, Aspekte aus seinem Leben & Wirken/ Ex-Präsident Aznar stellt Buch mit seinen rechten Platitüden vor/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen, Presse: Spiegel, Jungewelt, ARD, Greenpeace-Magazin / Jupiter Jones, neue CD, Das Gegenteil von allem/ Kino: das alternative Filmfestival in BCN / Filmkritik: Sandra Bullocks Träne, Gravity – ein 3D-Spektakel auf höchstem Niveau/ Musik & Klänge: Wolfgang Niedecken, Lisa Who, Madsen, MM-Westernhagen, Goldene Zitronen (aber immer!) Hannes Wader, Till Brönner.

Play

This entry was posted on lunes, noviembre 18th, 2013 at 13:13 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*