By niemandsland | marzo 24, 2014 - 12:31 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 22. – 29. März 2014

Frühling im Niemandsland mit Wald, Froschtümpel und Bach/ Sarah Kirsch, Ich bin sehr sanft, Gedicht/ Joachim Ringelnatz, Gedicht/ Berliner Singer-Songschreiberin Andrea Schroeder, Kurzporträt/ Sternmarsch in Madrid für die Würde des Menschen, Pan, Trabajo, Techo, La marcha de la dignidad, für Brot, Arbeit und Wohnraum/ Systemhörige Journalisten hetzen/ Die rote Flut: Arbeitskämpfe im heutigen Spanien März 2014/ Katastrophenblock mit kommentierten Meldungen, Presseüberblick, Spiegel, Jungewelt, ARD, Themen u.a. Sanktionen gegen Russland, Hoeness ins Gefängnis/ Vater Teresa vom Tegernsee muss atemlos in den Knast, Uli Hoeness featuring/ Noch schnell den Weltraum erobern, in 100 Jahren ist der Planet kaputt/ Wo Arbeit weh tut, Team von Enthüllungsjournalist Wallraff ermittelt gegen Konzerne/ Musik & Klänge u.a. von: Kommando Sonne-nMilch, Höchste Eisenbahn, Peter Herbolzheimer.

Play

This entry was posted on lunes, marzo 24th, 2014 at 12:31 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*