By niemandsland | octubre 26, 2015 - 12:17 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 24. – 31. Oktober 2015

Die Stunde Null im Radio, der Rundfunk in Deutschland nach 1945, die Rolle des Jazz/ NL-Geschichte: Der Aufstieg von Mussolini und Hitler, eine Lesung/ Angst vor dem langen Arm des Narcoterrorismus in BCN/ Korruption in Katalonien, die berüchtigten 3% Bestechungsgeld, Separatistenführer in der Klemme/ Reichenranking: Der reichste Mann der Welt ist Spanier, hurrah!/ Kapitalistische Verteilungsarithmetik: von wegen 100 Personen – 100 Schokoplätzchen!/ Swetlana Alexijewitsch im Gespräch: „das Leben ist widerwärtiger geworden“. / Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Deutschland, Land der Trickser, keine Heiligsprechung, Fifa-Skandal, VW-Skandal, Geschummelte Doktortitel, Tagesschau in 100 Sekunden, kein Ende des Flüchtlingsstroms, verschärftes Asylrecht, dichte Grenzen, leichtere Abschiebung, 2 Stimmen: Nada und Mohammed, Kapitalistische Schokoplätzchenarithmetik, Lebenserwartung in BCN, Eigentum verpflichtet? Deutsche Kampfpanzer an Kriegstreiber, 62 Panzer nach Katar…/ Kino: Malala und das Recht auf Bildung für Mädchen, die Banditin Pholan Devi, eine Frau wehrt sich, deutsche Filme in BCN./ Musik, Stimmen & Klänge u.a. von: Laura, Skeptiker, Gisela Mey, Rammstein, Wenzel, NDR-Bigband, Alexa Feser.

Play
By niemandsland | octubre 20, 2015 - 9:23 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 17. – 24. Oktober 2015

Ein Buch gibt den schwarzen Angeklagten und Verurteilten in den USA eine Stimme, „Ohne Gnade“ von Bryan Stevenson/ Gegen Repression, Tierschützer & Musik, Punk & Rock gegen Tierausbeutung/ Punker Albino über Tierrechte und Tierschutz/ Konstantin Weckers CD „Ohne Warum“, 16 Lieder gegen Kapitalismus, Krieg und Überwachungsstaat/ Situation in Katalonien nach dem 27-S, Separatisten uneinig, Klasse oder Nation? Führer Mas stilisiert sich zum Märtyrer hoch/ 250.000 demonstrieren in Berlin gegen TTIP und CETA/ Katastrophenblock, kommentierte Nachrichten, Tagesschau in 100 Sekunden, Pegida ist zurück, aggressiver als zuvor, Flüchtlinge neue Billiglöhner? Putin greift in Syrien ein, Russland bombardiert jetzt mit, Literatur-Nobelpreis an Swetlana Alexijewitsch, Datenkrake Europol, Spiegel sagt: eine Margaret Thatcher, die redet wie Karl Marx, Sarah Wagenknecht im Licht der linksfeindlichen  Medien, Alle reden über die Flüchtlinge, Varoufakis in BCN, „Es ist zu viel Geld da!“, Wegen internationaler Solidarität, Walter Wendelin soll in den Knast, gekaufte WM – Dreyfus-Skandal 2006, Im Namen des Vaters, Messi zu dumm für den Knast?/ Kino: 2 mal „Das Salz der Erde“ von Wenders und Biderman, The Martian, Ridley Scotts Marsfilm läuft an, Sich mit Wissenschaft aus der Scheisse ziehen/ Musik & Klänge u.a. von: Krupps, Howlin‘ Wolf, Andreu Jacob, Konstantin Wecker, Peter Herbolzheimer, eine Kuh, ein Löwe, ein Huhn.

Play
By niemandsland | octubre 12, 2015 - 5:22 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 10. – 17. Oktober 2015

DDR-Musiken: „Das Einzige, was zählt“, über das Mauerkonzert 1989, der Mauerfall und die Musik: Hasselhoff, Scorpions & Müller-Westernhagen/ Die Musikzeitschrift Melodie & Rhythmus, Titelthema September-Oktober/ CD-Neuvorstellungen: neue Neue Hamburger Schule, Schnipo Schranke, Satt, Lüül. Wanderjahre, Müller-Roedelius, Legenden der elektronischen Musik, Imagori, Pete Townshend, Classic Quadrophenia/ Die Katastrophen & kommentierten Nachrichten, Presseschau, Spiegel, Jungewelt, Tagesschau in 100 Sekunden, Bundesregierung: Wieder Doktorarbeitsskandal, Türkei, Massaker an Friedensdemonstranten, Gewalt unter Flüchtlingen, Überbelastung der Unterkünfte, Schlägereien, sexuelle Gewalt, Barcelona-Nachrichten, Knast für Messi? Anti-TTIP-Demo in Berlin,Welttag gegen Todesstrafe /  Kino: Ricki, eine ältere Rocksängerin entdeckt ihre Familie neu/ Rechtschreibung versus Schlechtschreibung, Kritik an „Schraibn nach Gehöa“, Systemkritik: belgischer Abgeordneter klagt westliche Regierungen an, Westen finanziert heilige Kriege/ Niemandsland Radio-Art: Drohnen/ Musik & Klänge u.a. von: Jazzkantine,Wenzel, Laibach, Hildegard Knef, Max Raabe, K.I.Z., Andreu Jacob.

Play
By niemandsland | octubre 5, 2015 - 9:41 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 3. – 10. Oktober 2015

Die Hellsichtigen, DDR-Liedermacher ahnten Böses, Mensching, Wenzel & Gundermann/ Katalonien nach der Wahl vom 27-S: Der Hund von Hortelano, nicht fressen und nicht fressen lassen, Independentistas sprechen von Sieg, falsche Wahl gewonnen, falsches Referendum verloren, 47,8 % zu 52,2 %, Katalanische Luftschlösser, Nation vor Klasse?  / Katastrophen & kommentierte Nachrichten, Made in Germany kaputt, VW-Skandal wegen gefälschter Abgaswerte, Tagesthemen in 100 Sekunden, Flüchtlingskrise, Merkels Beliebtheit im Sinken, ein Korridor von der Türkei nach Hamburg, Putin in Paris, 25 Jahre Wiedervereinigung & Übernahme, neuer kalter Krieg, Pisse auf dem Oktoberfest, Spanien, Böcke zu Gärtnern, korruptionsnahe Richter untersuchen Korruption, hahaha/ Kino: Landgrabbing, „Landnahme“,ein Film über die Opfer des neuen Kolonialismus von Kurt Langbein, „Der Staat gegen Fritz Bauer“ von Lars Kraume, ein Film über die Auschwitzprozesse, Kino in BCN, „Lucio“, der Millionendieb, Mittwochskino im Cine Club Goethe, Fassbinder, Kluge, Bauer, Wolf u.a./ Helden heute: ein Drahtfabrikant aus Neukölln/ Rock mit deutschen Texten, die DDR-Beatcombo Team 4/ Musik & Klänge u.a. von: City, Die Zöllner, MSV Brecht, Lotte Lenya, Fehlfarben, Mia.

Play