By niemandsland | febrero 22, 2016 - 12:17 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 20. – 27. Februar 2016

NL-Geschichte: Die sozialen Bewegungen des 20. Jahrhunderts, Atlas der Globalisierung/ Musikvorstellung: „Isolation Berlin“, Popband aus Berlin/ Spanien: Päderasten in katholischer Schule & Religionsbeleidigung, juristische Behandlung, 2 Affären/ Scherzhaftes: Messis Protest im Lamborghini gegen Zwangsräumung/ ein Millionendieb beim Staatsakt im Katalanenparlament/ Cabo de Gata: Illegales Mammuthotel wird endlich abgerissen/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Tagesschau in 100 Sekunden, Merkels Flüchtlingskonzept ohne Erfolg, die Rolle der Türkei im Syrienkrieg, Einmarsch mit Bodentruppen?, Boden-Luft Raketen für Islamisten? Neue Weltwirtschaftskrise im Anmarsch, wieder faule Kredite, Ölschwemme. keine Nachfrage, Konsumrückgang, Presse: Spiegel, Jungewelt, Taz, Brexit, Cityagent  Cameron kürzt EU-Sozialleistungen, kein Bundestagausweis für Ex-RAF-Mann Klar, seltsames Zeugensterben in der NSU-Affäre/ Kino: Berlinale, die Bären sind los, 8-Stunden-Film über Kolonialkrieg groβ im Rennen, Kino in der besetzten Bank, „3“ von Tom Tykwer/ Musik & Klänge: Helge Schneider, Seeed, Locas in Love, Emil und die Detektive.

Play

This entry was posted on lunes, febrero 22nd, 2016 at 12:17 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*