By niemandsland | Enero 30, 2017 - 1:05 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 28.  Januar – 4. Februar 2017

Es lebe der Tod XX. Kapitel, die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Der kurze Sommer der Anarchie/ Literatur zum Spanischen Bürgerkrieg/ Der Russe” hat die US-Wahlen gefälscht und ist Schuld an der AfD/ Mauern, Folter, Minderheitenverachtung, Euphorie an den Börsen, Die Trump-Ära hat begonnen/ Auschwitzgedenken und Instrumentalisierung des Holocaust in Deutschland, Hintersinn und Missklänge/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Kommentare aus dem Spiegel,Tagesschau in 100 Sekunden,Neue Internationale Ordnung, Die Fake-News mit den Fakenews durch Russenhack, Widerstand gegen Trump, Krieg gegen Russland vermieden dank Trump?, Leopard-Panzer im Syrienkrieg, Spionage durch türkischen Islamverband in Deutschland, 1000 deutsche Soldaten nach Mali, Auftrag: Fluchtursachen bekämpfen, Presse Im Internet, Jungewelt, Spiegel, ARD, Dollars und Schafherde für Terroristenfamilie, Barcelona-Nachrichten, Benefiz-Konzert und Großdemo  für Flüchtlinge am 11. Februar in Barcelona/ Kino: Filmkritik, Race, Zeit für Legenden, die Geschichte des schwarzen Leichtathleten Jesse Owens, 4 Goldmedaillen unter den Augen des Führers/ Musik & Klänge u.a. von: Bosse, Joye de Francesco, Ernst Busch, Dolores Ibarruri, Die Höchste Eisenbahn, Die Braut haut ins Auge.

Play
By niemandsland | Enero 24, 2017 - 11:19 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 21. – 28.  Januar 2017

Es gibt Leute, für die Barcelona eine riesige Badeanstalt ist / Niemandsland-Geschichte: Roter Oktober, 100 Jahre Oktoberrevolution in Russland, deutsche Kriegsgefangene für Lenin/ Kreuzberg zuerst! Trump hat aus der Kreuzberger Punkszene seine Parole geklaut, Bela B. und der wahre Heino riefen vor 22 Jahren die Kreuzberger Patriotische Demokraten  Realistisches Zentrum ins Leben/ Buchvorstellung: Susana Fortes, Warten auf Robert Capa/ Zum Nicht-Verbot der NPD durch Bundesverfassungsgericht: in Deutschland ist alles erlaubt, ausser Kommunismus/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Snowden darf länger in Russland bleiben, USA empört über russischen Geheimdienst,Tagesschau in 100 Sekunden, Stunk: Spanien will Atommüll-Lager an Portugals Grenze bauen, habemus Imperator, Trump feuert die NATO, Oxfam berichtet: 8 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Menschheit, das Ranking, Trump ist da, weltweite Proteste und Bedenken, AfD-Politiker gegen Holocaust-Gedenkkultur, Presseschau, mehr Bundeswehr nach Mali/ Buchbesprechung II: Soweit uns Spaniens Hoffnung trug von Erich Hackl, Erzählungen aus dem Spanischen Bürgerkrieg/ Kino: Jarmusch, die Kolonie, Frantz, Joy/ Musik, Stimmen und Klänge u.a. von: Lenin, Trump, Dschugaschwili, Schickelgruber, Chor der Roten Armee, Schrottgrenze, The Monsters, Rubber Slime, Todd Andersen, Scheissediebullen, Funny van Dannen.

Play
By niemandsland | Enero 16, 2017 - 2:00 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 14. – 21. Januar 2017

Die Welt, wie sie ist/ rechte Töne werden gespuckt, Rechte strebt Kulturhegemonie an, neue Ausgabe von Melodie & Rhythmus liegt vor/ Es lebe der Tod XIX, die Bombardierung Barcelonas durch die Faschisten/ Ziegen auf Pertersilien, ein Held, es lebe Honduras !, ein altes Verbrechen & neue Empörung, Spanien und die unbewältigte Yakulev-42-Affäre/ der nassforsche Politikertyp: gierig, tyrannisch, inkompetent, korrupt, aber an der Macht/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Staatsversagen, die Affäre des Berlin-Attentäters Amri, viele Fragen offen, Sicherheitsdebatte, ein deutsches Dilemma, Freiheit oder Sicherheit, die 2 Ängste, IS-Terroristen in Deutschland, Emil, Oskar und Emma, die neue Namensgebung in Deutschland, Widerstand gegen RWE im Hambacher Forst, Trump ist da und er meint es ernst, Pressevertreter zusammengeschissen, Stunk mit Peking, Obamacare zerschlagen, Hetze und Morddrohungen gegen Weihnachten und Christen in der Türkei/ Barcelona-Nachrichten: Konsumfest “Rebajas”, Kurtaxe, Prekarisierung der Mittelschicht, Rentner zur Kasse, neue Tourismusbusse, mehr Fluggäste in El Prat: 44,1 Millionen, Theater gerettet, Bürgermeisterin in der Mutterschafts-Klemme, Agbar-Turm wird kein Hotel/ Musik und gute Töne u.a. von: Stahlschwester, Marius Müller-Westernhagen, Madsen, Reinhard Mey, Herbolzheimer,Andrea Schroeder, Jazzkantine, Mariona.

Play
By niemandsland | Enero 8, 2017 - 10:21 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7. – 14. Januar 2017

Ansprache & Wünsche / Frohes Neues Jahr, wovor haben die Deutschen mehr Angst?/ NL-Feature “Terror auf dem Weihnachtsmarkt I”/ Erleichterung & Wut, Kommentar zur 2. Kölner Silvesternacht von D. Pepping/ NL-Feature “Terror auf dem Weihnachtsmarkt II”/ Die Journalistin Dunja Hayali über Hassmails, Hetze und Drohungen gegen Reporter/ German Angst, aktuelle Meinungsumfragen zur Terrorangst und Flüchtlingspolitik/ Neujahrsgrüße ans Niemandsland aus Deutschland, Spanien, Irland, Japan u.a./ Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Es lebe der Tod, Teil XVIII, die Deutschen retten Franco, NL-Radioproduktion/ Katastrophenblock und diverse Meldungen: Flüchtlinge haben Geburtstag, Geld kennt keinen Terreur, IS-Banken weiter unbehelligt in Europa aktiv, Holocaustopfer in Deutschland, RAF-Greise traumatisieren Bürger, Tagesschau in 100 Sekunden, Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik tabu, Wagenknecht nicht auf Linie, keine Atempaus 2017, Attac kündigt Mobilisierung gegen G-20-Gipfel an,  mehr Obdachlose Jugendliche in Deutschland, Regierung kürzt Hilfen, Attentäter von Berlin narrte Behörden, Barcelona Nachrichten, Lob ans Rathaus/ Kultur & Terror: Real housewifes of ISIS, BBC-Satire schockt Leute/ Kino; “Arrival”, interessanter Science-Fiction-Streifen um Sprache,  Kommunikation auf einer Kuhweide/ Musik & gute Töne u. a. von: Festland, Rammstein, Madsen, Glockengeläut vom Kölner Dom, Jazzkantine, hr-Bigband, Talila & Kol Aviv, Japanische Kampfhörspiele, Sarah, ein Löwe.

Play