By niemandsland | febrero 28, 2017 - 12:08 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 25. Februar – 4. März 2017

Antonio Machado, Caminante/ Daniel Viglietti: Es geht um die Befreiung der Menschen! /Niemandsland-Geschichte: Es lebe der Tod XXIII. Teil, Die letzten Tage Barcelonas, Constancia de la Mora/ Casa nostra casa vostra, Großdemo für die Aufnahme von Flüchtlingen in BCN/ die Punkband Turbostaat, neue CD & Bandporträt, Konzert im SO36/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Gasflaschen-Lkw löst Panik in BCN aus, Amnesty International-Bericht zur Lage der Menschenrechte, Interview mit Markus Beko, neue Lügen  aus Trump-Country,   Rekordabschiebungen auch unter Obama, 1 Hektar Land für jeden Russen, Tagesschau in 100 Sekunden, Sipri-Bericht über Waffenexporte, Deutschland vorne mit dabei, wenig Beitrag zum Haushaltseinkommen von Frauen in Deutschland, Merkels Geheimniskrämerei, NSA-Spitzelaffäre,Merkel hat nix gewusst, Justizskandal in Spanien, Millionendieb muss nicht in den Knast, des Königs Schwager lacht,Spanien:  Gewaltenteilung futsch, unabhängige Richter unter Druck, Deutschland bald Atommacht? Presseschau, Imame bespitzeln Gläubige für Erdogan / Kino: Bärenpreisträger 2017, Filme: Hell or high water, Mittwochskino im Goethe: Wintertochter, Rache & Erinnerungen/  Musik & gute Klänge u.a. von: Alexia Feser, Wolf Maahn, Jazzkantine, Phillip Dittberner.

Play

This entry was posted on martes, febrero 28th, 2017 at 12:08 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*