By niemandsland | Abril 19, 2017 - 9:47 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland  vom 15. – 22.  April 2017

Was ist deutsch? Buchvorstellung und Rezension/ Es lebe der Tod XXVIII, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Hexenjagd in Barcelona von George Orwell/ Antisemitismus und Angriffe auf Juden in Deutschland heute, Gastreportage/ Garcia Lorca zum Angedenken/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Friedenspolitik & Ostermärsche, Kriegsgefahr, Tagesschau in 100 Sekunden, deutsche Luftwaffe schickt Kampfjets nach Israel, Abschiebungen nach Afghanistan legal?, Fall Masri: CIA-Agenten freigesprochen, geflüchtete Kriegsverbrecher in Deutschland, der Irre mit der Bombe, Trump lässt die  MOAB werfen, Gesichtserkennungskameras am Bahnhof Berlin-Südkreuz,  ETA nach über 50 Jahren jetzt ohne Waffen, Stimmungsmache im Spiegel zum G-20-Gipfel in Hamburg, Spanien ausgebucht: Tourismus-Rekord zu Ostern / Kino: “Beuys” von Andres Veiel, der Mann mit dem Hut, “Verleumdung” zum Thema Holocaust-Leugnung, Mittwochskino im Goethe-Institut/ Musik & gute Klänge u.a. von: Jule Neigel Band, Bobo, Kreidler, Montse Cortés, Gudrun Landgrebe, Klaus der Geiger, Peter Licht, TicTacToe.

Play

This entry was posted on Miércoles, Abril 19th, 2017 at 9:47 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*