By niemandsland | julio 30, 2017 - 11:17 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 29. Juli – 5. August 2017

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XLI. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Der erste Bombenangriff & Waffen für die Republik/: Klimawandel & Waldbrände in Spanien: insoportable, ab jetzt 3-4 Hitzewellen pro Jahr/ Nachträge zu G-20-Krawallen, Gastbeiträge: 1. Zeugen berichten von Polizeiüberfall, 2. Kriminologe analysiert Polizeieinsätze, 3. Bremer Polizisten sprechen über G-20-Einsatz/  Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: vor Spaniens Justiz nicht alle gleich, die Anhörung von Präsident Rajoy vor dem Korruptionstribunal, 87 Milliarden Euro jährlich veruntreut, Spanien II: zwangsläufiger Tod eines Banksters, der Bankier Aznars Blesa erschiesst sich, Tagesschau in 100 Sekunden, Russland & China zu gemeinsamen Militärübungen in der Ostsee, Honduras für Frauen gefährlichstes Land, Deutsche Autobau-Mafia legt Wettbewerb & Markt lahm,  Bundeswehr in Malis Bürgerkrieg verstrickt, Presseschau: Spiegel, Jungewelt/ Barcelona-Nachrichten:  geheime Urnen, Separatisten basteln Abspaltungs-Express-Gesetz, Manager sorgen sich, katalanische autonome Polizeiführung gesäubert/ Kino: Dünkirchen von Christopher Nolan, beeindruckendes Kriegspanorama/ Musik & gute Klänge u.a. von: Miles Davis, 1000 Robota, Bodo Wartke, Family 5, Ernst Busch, Blumentopf, Ina Müller, Kid Kopphausen, Iris.

Play
By niemandsland | julio 19, 2017 - 8:23 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 22. – 29.  Juli  2017

Was ist der Krieg? / Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XL. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Viva la muerte, die Herren Generale in Sevilla/ Erich Fromm, Über das Glück/ Wir bleiben Feinde! Die Debüt-CD der Punkrocker NastyMatter/ Niemandsland Deutsche Geschichte I: Lebenslang für den Schlächter von Lyon, Prozess gegen Klaus Barbie in Lyon vor 30 Jahren/ Historia en Niemandsland II: Klaus Barbie, El Nazi que despertó a Francia, 30 años proceso de Lyon, en lengua Castellana/ Katastrophenblock mit kommentierten Meldungen: G-20-Gipfel, Nachbehandlung: Kommentar Wiglaff Droste, Proteste gegen Polizeigewalt: Interview mit Jan von Acken zur Welcome to hell-Demo (Gastbeitrag aus ARD), Tagesschau in 100 Sekunden, Presseschau zu den G-20-Krawallen & Polizeirandale, taz, Spiegel, Jungewelt, Polizei gibt falsche Verletztenzahlen raus, Einschränkungen der Pressefreiheit in Hamburg, akkreditierten Journalisten Zugang verwehrt, “Bild” ruft zur Menschenjagd auf/ Bob Dylan: Pay in blood/ Literatur: Was ist der Krieg? 2 Kriegsromane: Javier Cercas, El Monarca de las Sombras (Der Schattenmonarch), Ralph Rothmann; Im Frühling sterben / Kino & Film: Borgen – Gefährliche Seilschaften, Die Serie des dänischen Fernsehens über die Innenansichten der Macht/  Musik & gute Klänge u.a. von: Nena, Talila, Klaus der Geiger, Bob Dylan, Jazzkantine.

Play
By niemandsland | julio 10, 2017 - 11:26 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 8. – 15.  Juli  2017

Gruβ an alle Katalanen / Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XXXIX. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Mallorca, die Insel des zweiten Gesichts, Albert Vigoleis Thelen/ Hamburg, Orgie staatlicher Gewalt, Augenzeugen berichteten / Zentrum für politische Schönheit: Aufruf zum Tyrannenmord, Gastvideo / Besuch im Studio: die Menschenrechtsaktivistin Christel Plümer berichtet: Schulprojekt “Horizon”,  “House of Light School” in Pakistan/  Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Tagesschau in 100 Sekunden, G-20-Gipfel in Hamburg, Infos, Chronik, Debatte, Augenzeugen, Versuch einer Analyse, Konstantin Wecker empört, das Thema Gewalt wird instrumentalisiert, Polizeistrategie: alles weghauen, Anwohner verärgert, Berichterstattung der Medien, Barcelona-Nachrichten, Neues aus dem Pujol-Clan, Messi doch nicht in die Knastmannschaft, Referendum: Finger in der Urne eingeklemmt, Kathedrale enteignen? Kultur: Gastbeitrag aus ARD: Musikgipfel Global Citizen Festival in Hamburg/ Musik & gute Töne u.a. von: 1000 Robota, Barbara Peters, Ute Lemper, Höchste Eisenbahn, BAP, Herbert Grönemeyer.

Play
By niemandsland | julio 3, 2017 - 11:14 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 1. – 8. Juli  2017

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XXXVIII. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, der heiβe Sommer 1936, Badajoz/ Waldbrand in Südspanien, Andalusiens Naturschutzgebiet Doñana in Gefahr/ Rebellisch, punkisch, sauber, Zum Tod von Countrysänger Gunter Gabriel, Nachruf/ Bundestag beschlieβt Homoehe, Merkel stimmt dagegen, Eheleute nur Mann und Frau? Gay-Lesben-Stolz-Rummel in Madrid/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Überschuldungen in Deutschland, neuer Kindes-Missbrauchs-Skandal im Vatikan, spanische Pleitebanken fusionieren, Saufpolizisten zum Prügeln nach Berlin, Erdoghan darf nicht in Deutschland predigen, Tagesschau in 100 Sekunden, 393 Ja-Worte zur Homoehe, aber verfassungsrechtliche Bedenken, Kohls Verhältnis zum Spiegel, Flüchtlinge melden BKA mehr als 4000 Menschenrechtsverletzugen, Krieg ums Öl verschärft sich, G-20-Gipfel in Hamburg: Protestwelle erwartet, linke Szene macht mobil, Polizei rüstet auf, Ausnahmezustand, Attac-Aufruf zur Protestdemo, Barcelona-Nachrichten: Paradies für Taschendiebe, die Tricks, kriminelle Banden besetzen leerstehende Häuser und verkaufen das Wohnrecht an Bedürftige, Neues von der Separatistenfront: der Urnenkrieg zum Referendum/ Buchvorstellung: “Nazis à Barcelona”, nach Kriegsende flüchten Nazis nach Barcelona / Kino: 7 Minuten nach Mitternacht von Juan Antonio Bayona/ Musik & gute Klänge u.a. von: Miles Davis, Chris & Frank, Carmen Linares, Keimzeit, Wolf Maahn.

Play