By niemandsland | octubre 9, 2017 - 12:41 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7.- 14. Oktober  2017

Bertold Brecht: das Wort Volk/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod 48. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Malaga fällt, Arthur Koestler berichtet/ Nachruf auf die Neckarbrücken-Bluesfrau Joy Fleming/ Was ist los in der Stadt, Neues von der Separatistenfront/ War das denn überhaupt ein Referendum? Mit Tricks zur Wahl, Polizeigewalt in den illegalen Wahllokalen der Independentistas gibt Separatisten Schwung, gute Polizei, böse Polizei/ Radio Contrabanda fm gegen die Angriffe auf die Meinungsfreiheit in Katalonien, Erklärung/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Tageschau in 100 Sekunden, Einheit Spaniens in Gefahr, König gegen Regionalpräsidenten, keine Seite gibt nach, Referendum als politische Waffe/ In den Strassen Barcelonas: Niemandsland-Reportage: I.: 30.Oktober, spanientreue Demo, II.: 1. Oktober, das unheilvolle Referendum, die Repression,Empörung, III.: 3.Oktober, der katalanistische “Generalstreik” ,”Besatzer raus!!”-Geschrei/ Demoankündigungen/ Kino: Film in BCN, Blade Runner 2049, Geheimniskrämerei/ Musik & gute Klänge u.a. von: Marina Rossell, S.O.S., Philipp Dittberner, Element of Crime, Joy Fleming, Bosse.

Play

This entry was posted on lunes, octubre 9th, 2017 at 12:41 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*