By niemandsland | enero 30, 2018 - 12:32 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 27. Januar – 3. Februar 2018

Es lebe der Tod, 63. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Fertigmachen zum Untergang, Warum die Republik den Krieg verlor/ Wurst aus Engel- und Bestienfleisch, Nicanor Parra, der chilenische Dichter ist tot/ China mahnt den Westen/ Auschwitz-Gedenken, sollten Schülerreisen in die KZ-Gedenkstätten Pflicht sein? / Holocaust-Debatte: wer war schuld am Judenmord?/ Tunix-Kongress 1978 in Berlin, danach Tuwat/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Taz-Kommentar zum Antisemitismus in Deutschland, Mobilfunktelefone bespitzelt, katalanisches Regionalparlament unter Bewachung: Puigdemont will Rückkehr organisieren oder per Videoschaltung regieren, Tagesschau in 100 Sekunden, Kampf für und gegen  verkaufsoffene Sonntage, Katalonienkrise II: Furcht vor Einreise, Spiegel-Report zum “desolaten” Zustand der Linken, Zeitgeist ist rechts, kaum Personal für Abschiebeflüge, Polen sucht SS-Leute, Reiche noch reicher als bisher gedacht/ Kino: Babylon-Berlin erhält Fernsehpreise/ Musik & gute Klänge u.a. von: Louka, Söhne Mannheims, Kai Degenhardt, Severija, Sarah Lesch, Frank Viehweg.

Play
By niemandsland | enero 23, 2018 - 11:38 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 20. – 27. Januar 2018

Unworte des Jahres 2017: Alternative Fakten, Babycaust, atmender Deckel & Biodeutsche/ Es lebe der Tod, 62. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Die Malagafront, Taro & Capa / Weiter wie bisher? Separatist Torrent neuer Parlamentspräsident Kataloniens/ “Hier und Jetzt”, die Punkband Slime mit kraftvollen Songs zur aktuellen Lage/ 17 wärmste Jahre im neuen Jahrhundert/ SPD zur Koalition bereit, Gastbeitrag: Interview: Sarah Wagenknecht fordert starke Linke/ Die Linke und der Populismus/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Katalonien wieder mit separatistischer Parlamentsmehrheit, Der Fall Palau: Korrupt sind immer nur die anderen: Bestechung und Korruption in Katalonien, Haftstrafen für Angeklagte, Tabarnia, die verfolgte Mehrheit, Satire-Separatisten halten Puigdemontismus den Spiegel vor, Tagesschau in 100 Sekunden, Shutdown in Amercafirstcountry, private Haushalte in Deutschland mit Rekordvermögen, Türkei knastet weitere Journalisten ein, Streikrecht in Griechenland eingeschränkt, Stuttgart 21 Proteste für Umstieg 21, neues “Schariapolizei”-Urteil/ Kino: Filme in BCN, Antifaschistische Filme, Die dunkelste Stunde, wie Churchill den Krieg gewann/ Musik & gute Klänge: Ernst Busch, Niedeckens BAP, Artur Honnegger, Till Brönner, Rose.

Play
By niemandsland | enero 15, 2018 - 11:42 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 13. – 20.  Januar 2018

Patriotische Taten und das Finanzielle/ Es lebe der Tod, 61. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Kommandant Hans/ Katalonienkonflikt: Die Kiste ist leer, Bastelanweisungen sollen aus Brüssel kommen/ 200 Jahre Karl Marx, Nachfahren kommen zusammen/ B. Brecht: 3 Paragraphen der Weimarer Republik, von Antoni & Schall/ In 5 Lektionen zum Rüstungslobbyisten / Spaniens Staatsprobleme und kein Ende/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: mickrige Reallohnsteigerungen, Assange bekommt ecuadorianischen Ausweis, 100 Sekunden Tagesschau, neue Trumpiaden: Dreckslochstaaten & gekauftes Schweigen, Revision des Luxleaks-Urteils, Puigdemont will Präsident werden, politische Verfolgung in Spanien, Groko-Sondierungen abgeschlossen: CSU setzt sich durch, Sozis kriegen wenig, Merkel behält Macht, böses Erbe der SPD, Exkurs: Noske zerschlägt 1920 Proteste gegen Betriebsrätegesetz, 42 Tote, Intersexuellengesetz schafft Probleme in Justiz & Verwaltung, keine Pressefreiheit in der Türkei, Yücel seit 1 Jahr in U-Haft, verfehlte Aufarbeitung der Korruption in Spanien, Berlin: Gedenken an Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht/ Kino in BCN, die Serie “Bron” , Die Brücke, Transit in den Tod, Serienverbrechen & globalpolitischer Terrorismus/  Musik & Klänge u.a. von: Ebow, Sara Lesch, Söhne Mannheims, Karies, Herbolzheimer.

Play
By niemandsland | enero 9, 2018 - 12:06 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 6. – 13. Januar 2018

Willkommen im Neuen Jahr/ Es lebe der Tod,  60.Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, 40000 Tote bei Teruel/ “Lebenslänglich”, Niedeckens Bap , Kölschrock mit Weltklasse/ Gute Vorsätze – keine Vorsätze furs Neue Jahr/ Über das Duschen und die Bakterien/ Kapitalverkehr: der Neoliberalismus will nicht sterben/ Die Heiligen 3 Könige und die Monarchie heute/ Böse Jahresbilanz des Komitees zum Schutz der Journalisten/ Staat & Privatwirtschaft, Betrachtung/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Kalifornien: Joint statt Sekt legal, Kataloniens Separatistenführer bleibt in Haft, Tagesschau in 100 Sekunden, Berlin: versteckte Privatisierung von Schulimmobilien durch ÖPPs, Spanien noch ohne Staatshaushalt, noch 10 Jahre Terrorgefahr in Deutschland, Bürger beobachten Polizei & Zentrum für politische Korrektheit, warum wählen so viele rechts?, Gewalt von Flüchtlingen und Altersfeststellung, Fire & Fury, Enthüllungsbuch über Trump/ Werners Wünsche/ Rosa Luxemburg-Konferens 2018/ Intelligenz der Menschheit nimmt ab/ Musik & gute Klänge u.a. von: Gisela May, Till Brönner, Ina Müller, MM Westernhagen, Rosa Leon.

Play