By niemandsland | mayo 7, 2018 - 11:33 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 5.- 12. Mai  2018

Die Waffe der Kritik, die Kritik der Waffen/ Es lebe der Tod, 75. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Zivilbevölkerung, Arthur Koestler in Málaga/ Zum 200. Geburtstag von Karl Marx, Leben & Werk/ Rangliste der Pressefreiheit 2018 von Reporter ohne Grenzen, Probleme einer Definition, Kriterien, Gefahren, Situation in Deutschland, Rang 15, Lage in Spanien/ USA: mehr Kinder sterben durch Schusswaffen als Soldaten bei Auslandseinsätzen/ Reich & arm, VW-Manager bald in Haft?/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: ETA löst sich auf, Verfassungsschutz definiert “gemeinnützig”, Politikwissenschaftler Elmar Altvater gestorben, Kapitalismus und Barbarei, Absatzboom vom Marx´ Kapital, Tagesschau in 100 Sekunden, der 1. Mai in Barcelona, friedliche Maifeiern in Berlin: Kapitalismus ist immer noch scheiβe, Antigentrifizierungsdemo im Villenviertel, Trier will aus Marx Kapital schlagen, Puigdemonts Geldgeber Matamala, wer finanziert die Separatisten? Veruntreuung oder Heer von Helfern/ Kino: 7 Tage von Entebbe, Actionfilm zur Flugzeugentführung vom 27. Juni 1976, Deutsche entführen Juden, Gratis-Kino im Goethe/ Musik u.a. von: Jazzkantine, Wolfgang Niedecken, Hannes Wader, Max Prosa, Knarf Rällom, Ashra Tempel.

Play

This entry was posted on lunes, mayo 7th, 2018 at 23:33 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*