By niemandsland | septiembre 25, 2018 - 5:58 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 24. September – 1. Oktober 2018

NEUE NIEMANDSLAND-SENDEZEITEN AUF FM CONTRABANDA 91.4 IN BARCELONA: ab 24. September jeden Montag von 13 – 15 UHR/ Das Baumrodungsdrama im Hambacher Forst, Die Waldschützer lassen sich nicht einschüchtern, erster Toter / Es lebe der Tod, 90. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,  Katalonien: Der kurze Sommer der Anarchie/ Barcelona im Wahlkampfmodus, Deutschland: AfD hat SPD in der Wählergunst überholt, die Affäre Maaβen und das “Hetzjagdengate”, Kritikverbot: Merkel schützen, reale Probleme in einer realen Welt, “Ich scheiβe auf Gott”: der Fall Willy Toledo, Rückkehr der Inquistion?, Katastrophen & kommentierte Meldungen: Katalanische “Botschaft” in Berlin wieder geöffnet, UNICEF meldet: Millionen Kinder ohne Schule, ein Toter Hambacher Forst, Tagesschau in 100 Sekunden, Razzien & Verhaftung nach G20, umstrittene Gesichtserkennung, Meldepflicht bei Antisemitismus an Schulen, Panamapapers, SPD löst historische Kommission auf, Bundeswehr provoziert Moorbrand, Sexualdelikte: Kirche unter Aufsicht stellen, USA fordert Militärschlag gegen Venezuela, Barcelona-Nachrichten: Kriminalitätsstatistik als Hebel gegen Ada Colau, rechte Parteien machen Stimmung, Protestkultur: Demoverbot für Konstitutionalisten, Strafgeld für Besitzer von Narcopiso-Häuser,  Rechte unterwandern Barcelona-no-funciona-Demo, weniger Kultur durch Katalonienkonflikt, Polizeigewalt, Spanien bestiehlt uns: die fetten Gehälter der separatistischen Landesfürsten/ Kultur: Buchvorstellung + Film-Doku:  Gefangenschaft: Alan Carazco im Goethe-Institut, Film “Die Unsichtbaren” / Musik u.a. von: Kraftwerk, Miles Davis, BuJazzo, Michel van Dyke, Hannes Wader, Rammstein, Rebellische Saiten, Rudi Gall.

Play
By niemandsland | septiembre 17, 2018 - 7:24 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 15.- 22. September  2018

Klaus Kinski: Zigeunerspruch! / Summertime in the City Barcelona,die letzten warmen Nächte, turmhohe Wolken/ Es lebe der Tod, 89. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,  der faschistische Blick auf die Besiegten und deren Verzweiflung/ Poesie & Musik, die Spoken-Word-Künstlerin Katharina Franck/ Umweltverbrechen: der Hambacher Forst wird geräumt, Umweltschützer leisten Widerstand/ Katastrophen & kommentierte Meldungen:  “Ich scheiβe auf Gott!” & die Meinungsfreiheit in Spanien, Francos Knochen,weniger Freiheit: EU beschlieβt Upload-Filter im Internet, Hitlergruβ in Halle,  Tagesschau in 100 Sekunden, Polizei  räumt gewaltsam den Hambacher Forst, Diada 2018: eine Million Katalanisten für Abspaltung von Spanien, Mexiko: 175 Politiker ermordet, Hunger nimmt weltweit zu, BRD: Rente deckt Konsumniveau nicht, Israel Boykott-Aufruf  wegen Menschenrechtsverletzungen, Reiten in einen rechten Nachthimmel: hohe Stimmengewinne für die AfD bei Sonntagsfrage ermittelt,  Barcelona-Nachrichten: immer längere Wartelisten für Patienten in Katalonien, Hyperkapitalismus: Barça-Spielverkauf in die USA, Massenaufmarsch, “Barcelona no funciona”: Bürgerproteste sollen zu Anti-Ada-Colau Demo umfunktioniert werden/ Kino: Mika – mi Guerra de España, Herz einer Kämpferin, Politdrama zum Anti-Atom-Widerstand in der BRD: Wackersdorf/ Musik u.a. von: Kai Degenhardt, MM-Westernhagen, Till Brönner, Miles Davis.

Play
By niemandsland | septiembre 10, 2018 - 9:40 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 8. – 15. September  2018

Es lebe der Tod, 88. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Ludwig Renn, “Schwere Nachrichten” aus “Der Spanische Krieg”/  Die Barcelona-Nachrichten: Independentistas haben Fackelzug geplant, Wohnungseinbrüche um 30% gestiegen, Traditionsgebäude Bracafé verschwindet, Alle gegen Colau: Kampf ums Rathaus, emblematische Projekte gefährdet, Wohnen, Müllbeseitigung, Stadtviertel, Ramblas, Grundrente/ Gewalt in Chemnitz, wer bestimmt über das Vokabular?/ Keine Bomben für Saudi-Arabien, Arbeiterproteste, spanische Regierung rudert zurück/ G-20-Treffen in Hamburg 2017: Vorbereitung, Ablauf und Nachspiel: Hintergründe & Augenzeugen,  Was geschah eigentlich genau? Studiogäste aus Hamburg berichten, Welcome to Hell, Proteste, Repression, Demoverbote & Aussetzung des Rechtsstaats, Verletzung fundamentaler Bürgerrechte, Sondergefängnisse, Widerstand & Solidarität, alle haben alles gemacht, nicht spalten lassen/ Vor der Diada: Mythos Katalonien / Musik & böse Klänge u.a. von: Slime, die Skeptiker, Geräuschorchester deutscher Polizeien, Xus, Nazila.

Play
By niemandsland | septiembre 3, 2018 - 6:40 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 1.- 8. September  2018

Es lebe der Tod, 87. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, StalinistischeSäuberungen und der Zusammenbruch der Baskenfront/ Summertime in the City Barcelona, alles kommt wieder, Existenzkampf, in der Buchhandlung: Kleine Fragen nach Gott, Atahualpa Yupanqui/ 90 Jahre 3-Groschenoper, Uraufführung am Schiffbauerdamm in Berlin/ Nach Mord in Chemnitz durch Asylbewerber: Rechte & Neonazis machen mobil, Ausländerhetze & Demos dagegen/ Klassenkampf von oben/  Einkommenssteuer in Spanien raufsetzen/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Detroit: Abschiedskonzert zum Gedenken an Aretha Franklin, vermatschte Straβen in Bunyol: La Tomatina, Dienstgeheimnisse verletzt, zu wenig Polizei in Chemnitz, faschistischer Gruβ in Kiew, Tagesschau in 100 Sekunden, FDP will Einwanderung in den Niedriglohnsektor, IWF setzt Saugnäpfe an: Gastreportage, Proteste in Argentinien/ Barcelona Nachrichten: Gelbschleifenkrieg in Katalonien, Klima der Spannungen wächst, rechte Parteien auf beiden Seiten schüren Hass, Rathaus: Beschallung in Vic, Radfahrverbot auf Bürgersteigen in BCN, Touristen belasten das Verkehrsnetz, BCN-Zentrum: Kriminalität steigt um 30 % an/ Kultur & Humor:  Buchvorstellung im Goethe-Institut, unbekannte Texte von Heinz Erhardt entdeckt, das Theaterstück mit “G”/  Musik u.a. von: Fehlfarben, Nina Hagen, Philipp Dittberner, Kurt Weill.

Play