By niemandsland | septiembre 25, 2018 - 5:58 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 24. September – 1. Oktober 2018

NEUE NIEMANDSLAND-SENDEZEITEN AUF FM CONTRABANDA 91.4 IN BARCELONA: ab 24. September jeden Montag von 13 – 15 UHR/ Das Baumrodungsdrama im Hambacher Forst, Die Waldschützer lassen sich nicht einschüchtern, erster Toter / Es lebe der Tod, 90. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,  Katalonien: Der kurze Sommer der Anarchie/ Barcelona im Wahlkampfmodus, Deutschland: AfD hat SPD in der Wählergunst überholt, die Affäre Maaβen und das “Hetzjagdengate”, Kritikverbot: Merkel schützen, reale Probleme in einer realen Welt, “Ich scheiβe auf Gott”: der Fall Willy Toledo, Rückkehr der Inquistion?, Katastrophen & kommentierte Meldungen: Katalanische “Botschaft” in Berlin wieder geöffnet, UNICEF meldet: Millionen Kinder ohne Schule, ein Toter Hambacher Forst, Tagesschau in 100 Sekunden, Razzien & Verhaftung nach G20, umstrittene Gesichtserkennung, Meldepflicht bei Antisemitismus an Schulen, Panamapapers, SPD löst historische Kommission auf, Bundeswehr provoziert Moorbrand, Sexualdelikte: Kirche unter Aufsicht stellen, USA fordert Militärschlag gegen Venezuela, Barcelona-Nachrichten: Kriminalitätsstatistik als Hebel gegen Ada Colau, rechte Parteien machen Stimmung, Protestkultur: Demoverbot für Konstitutionalisten, Strafgeld für Besitzer von Narcopiso-Häuser,  Rechte unterwandern Barcelona-no-funciona-Demo, weniger Kultur durch Katalonienkonflikt, Polizeigewalt, Spanien bestiehlt uns: die fetten Gehälter der separatistischen Landesfürsten/ Kultur: Buchvorstellung + Film-Doku:  Gefangenschaft: Alan Carazco im Goethe-Institut, Film “Die Unsichtbaren” / Musik u.a. von: Kraftwerk, Miles Davis, BuJazzo, Michel van Dyke, Hannes Wader, Rammstein, Rebellische Saiten, Rudi Gall.

Play

This entry was posted on martes, septiembre 25th, 2018 at 17:58 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*