By niemandsland | enero 23, 2019 - 4:27 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 21. – 28. Januar 2019

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, Folge 104: Arturo Barea, Der Anfang eines neuen Lebens, 2.Teil / Dáil Eireann, 100 Jahre freie grüne Insel, Sinn Féin erklärte 1919 Unabhängigkeit Irlands/ Geburtstage am 21. Januar/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Maghrebstaaten jetzt als sichere Herkunftsländer eingestuft, Millionenschwere Beraterverträge im Verteidugungsministerium sollen untersucht werden, Tagesschau in 100 Sekunden, Unwort des Jahres: Anti-Abschiebe-Industrie, immer mehr Deutsche bewaffnen sich, Barcelona: „Nosotros“-Parteiführer will mit Law & Order-Parolen ins Rathaus, deutscher Linkenpolitiker besucht inhaftierte Katalanisten im Gefängnis Lledoners, Interview aus JW, Kommentar: Karren in Katalonien ist festgefahren, neue Puigdemont-Partei: Crida Nacional para la República / Barcelona-Nachrichten: NL-Demobericht zum Thema Gewalt gegen Frauen und machisische Propaganda, Gewalt gegen Homosexuelle, Gesundheitsgefahr durch ärztliche Fehler, Strompreise steigen, mehr Knete für Rentner, Gaspreise fallen, Tourismuswahn: 50,1 Millionen waren hier, Wissenschaftsstadt Barcelona, Ciutat-Vella: Groβrazzia gegen dschihadistische Kleinganoven, Verhaftung von separatistischen Aktivisten verursacht Proteste./ Studiogäste: 7-Jährige von anderen Sternen im Niemandsland-Kinderklub gelandet, Ministerium für Kosmische Beziehungen/ Musik & gute Klänge u. a. von: Die Doraus, Julia Engelmann, Jennifer Rostock, Percy Faith, Herbert Grönemeyer.

Play
By niemandsland | enero 15, 2019 - 3:26 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7. – 14. Januar 2019

Erich Weinert: Drei Noskesoldaten. Zum Andenken an Rosa Luxemburg/ Niemandsland-Geschichte: Es lebe der Tod Folge 103: Antonio Barea, Der Anfang eines neuen Lebens/ 100 Jahre Ermordung von Rosa L. und Karl L./ Was bedeutet Freiheit des Andersdenkens? Freiheit wozu? / Gewalt in den Straßen/ Protestaktion: Alerta feminista, Ningún pasa atrás, Solidarität mit den Frauen Anadalusiens gegen neofaschistischen Machismus/ Die Rechte des Planeten in Gefahr, Brasiliens Präsident Bolsonaro plant den Regenwald im Amazonas abzuholzen/ Ungewisser Haushaltsplan der spanischen Regierung, Katalinisten haben das letzte Wort/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Bundesmarine soll wachsen, USA: kein Ende bei Shutdown in Sicht, Demos in Bilbao für Verlegung von ETA-Häftlingen, Widerstand im Hambacher Forst angekündigt, Berlin: Starke Familien-Gesetz, Trumps Grenzmauer-Rede,  Black Jesus in Manila, ARD-Tagesschau in 100-Sekunden, gefälschte Hitler-Tagebücher-Dokumentation, Panoramafoto von der verdeckten Mondseite, Brexit: wie kommen sie raus? ,Berlin: Abschiebepolitik wird verschärft, Menschenrechte: Kampf gegen Genitalverstümmlung von Mädchen und Frauen/ Barcelona-Nachrichten: Top-Manta als Dauerbrenner, Torras teure Reiselust nach Brüssel, Sohn aus kriminellem Pujol-Clan muss in den Knast, Brandgefahr: Feuerwehrleute der Generalitat fordern mehr Personal, Kältewelle in Katalonien, zu viele Tische auf der Straße, Terrassenstreit im Zentrum, Gewaltkriminalität, 2700 Kilo Marihuana beschlagnahmt,Sexuelle Gewalt in öffentlichen Verkehrsmitteln/ Kino: 1898: Die letzten der Philippinen, historisches Drama vom Ende der spanischen Herrschaft / Musik & gute Klänge u.a. von: Klaus Hoffmann, Station 17, Miles Davis, Lotte Lenya, Rudi Gall, Die Krupps.

Play
By niemandsland | enero 9, 2019 - 12:24 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7. – 14. Januar 2019

Neujahrsgruß/ Tapfer, unverzagt und lächelnd.Gedenken an Rosa Luxemburg, vor 100 Jahren ermordet / Niemandsland Geschichte: Republik in Waffen – 150 Jahre Befreiungskampf in Kuba/ Heino sagt tschüss und bleibt trotzdem, die letzte CD des Haselnuss-Crooners/ Was wird 2019 bringen: mehr Kampf gegen rechts und Vergewaltigerkultur/  Silvesternacht auf den Ramblas von BCN: Dealer, Taschendiebe & Sauftouristen/ Buchmarkt & demokratische Kontrolle, Plattform-Ökonomie droht mit Übernahme, Ende der Vertiefungskultur/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Blackrock Agent Merz greift nach der Macht in Deutschland,schwerer Schlag für kritischen Journalismus: Spiegel veröffentlicht seit Jahren gefälschte Reportagen,die Affäre Relotius,Gastbeitrag von ARD, China auf dem Mond gelandet: Gastreportage, Deutsche IS-Anhängerin wegen Sklaventötung angeklagt, Spanien: Prozess gegen Separatisten eröffnet, Noam Chomsky 90 geworden,  Reporter Ohne Grenzen besorgt, Hetze gegen Journalisten nimmt zu, Brasilien: Bolsonaro lobt Folterer/ BCN-Nachrichten: Der tote Hund, die Bürgermeisterin & die Protestkultur, Promenadenmischung Sota – war es Mord? Kurioses: Präsident Torra ruft Anhänger zum Rebellieren auf, Massentourismus legt noch einmal zu, Verbrechen an 91-Jähriger, Elektroroller-Terror auf den Bürgersteigen, Angst vor Kriminalität als Problem Nummer 1 genannt/ Kino:“Cold War“, „Comandante Arean“,“The Cakemaker“/  Musik & gute Klänge u.a. von: Vangelis, Herbert Grönemeyer, Jasmin Wagner, Klaus Hoffmann, Heino.

Play