By niemandsland | junio 26, 2019 - 2:19 pm
Posted in Category: General

Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Folge 124: Arturo Barea, Chefzensor der Republik/ Georg Christoph Lichtenberg, Aphorismen/ Gröβter Fehler meines Lebens, von Fee/ Geschichtsmagazin „Damals“, Geschichte wird gemacht: Stauffenbergs Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944, Feature/ Katastrophenblock & Kommentare: Berlin: gegen Terror & Polygamie: Einbürgerungsrecht verschärft, Türkei schickt Bohrschiff in Zyperns Gewässer, Antibiotika im Mastgeflügel, Weniger Sozialwohnungen in Deutschland, Massenentlassungen bei Siemens, Mursis Tod unter Verdacht, Venezuelas Regierung antwortet der EU und kritisiert Unterstützung der Putschisten und Interventionisten, Tagesschau in 100 Sekunden, Hitzewelle in Deutschland, Ende Gelände Proteste in NRW/ Barcelona-Nachrichten: umstritten: Torras Ansprache an Polizeirekruten, Hassbürger & identitäre Gewalt, Polizeigewalt gegen Independentista: Schütze von Gummigeschoss identifiziert, verbesserter Nachtbus-Service in BCN, Narcoredada, Groβrazzia mit 1000 Polizisten gegen Heroindealer im Raval, Gegen Gewalt gegen Frauen, Musik am Meer: OBC-Stadtorchester bietet Gratiskonzert am Strand von San Sebastián/ Kino: 2 Filme zum 20. Juli 1944/ Musik & gute Klänge u.a. von: Friedemann, Rammstein, Ina Müller, Marlene Dietrich. 

Play
By niemandsland | junio 19, 2019 - 10:28 am
Posted in Category: General

Es lebe der Tod, Die Geschichte des Spanischen Bürgerkrieges, Folge 123: Spaniens Gold nach Moskau/ Artists for Future unterstützen Schülerinnen gegen die Klimakatastrophe/ Ada Colau erneut Bürgermeisterin von BCN, verehrt und angespien, Valls verschenkt Stimmen, gefährliche Liebschaften: zwiespältige Koalitionen in den Städten & Provinzen, Wutbürger auf der Plaza San Jaume, Torra & Schwester stellen „nationale Front“ wieder her/ Vox und die LBTG-Affäre/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Assange soll an USA ausgeliefert werden, Flüchtlingskrise in Mexiko, Kriegsgefahr: Angriffe auf Öltanker am Golf, Tagesschau in 100 Sekunden, Massendemos in Hong-Kong, Szenekneipe in Berlin nicht geräumt, Lula da Silva zu Unrecht im Knast: Intrige mit gefälschten Beweisen entlarvt, Spanien: Prozess gegen den procés: 422 Zeugen, 4 Monate Gerichtsverhandlung, juristisches Dilemma: Fake-Verfahren gegen Fake-Republik! keine Gewalt?, keine Verantwortung?, keine politischen Gefangenen?, 25 Jahre Haft gefordert/ BCN-Nachrichten: Kampf ums Rathaus entschieden, Basis von BCN en Común stimmt für das Valls-Modell, 71%, Colau Bürgermeisterin, katalanisches Parlament beschlieβt: Geld für die Ex-Tutelados, Hass-Demo gegen Colau, frauenfeindliche Beschimpfungen durch Separatisten/ Kino: Die Doku „Push“, Wohnen ist ein Menschenrecht, „Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst“ von Karin Miguel Wessendorf/ Musik& gute Klänge u.a. von: Skolka, Funny van Dannen, Miles Davis, Rammstein.

Play
By niemandsland | junio 12, 2019 - 11:15 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 10.- 17. Juni 2019

Unterwandererstiefel: Der Liedermacher Dieter Süverkrüp ist 85 geworden/ Es lebe der Tod, Die Geschichte des Spanischen Bürgerkrieges, Folge 122: Abzug der Internationalen Brigaden IV, in den französischen KZ/ To do what Ada does: Kampf ums Rathaus I/ Nach 137 Jahren: Sagrada Familia zahlt Lizenzgebühren, Millionen in die Rathauskassen/ Kampf ums Rathaus II: Die Qual der Wahl: mit den Separatisten oder mit den Konstitutionalisten, Colau zwischen moralischer Erpressung und Realpolitik/ Pfingsten brachte den Geist über die Jünger/ Chronik Geschichte: vor 20 Jahren marschiert Deutschland in Jugoslawien ein, Fischers Propaganda: Holocaust verhindern, 75 Jahre D-Day, Alliierte landen in der Normandie, SS begeht Massaker an Zivilisten/ Katastrophenblock & Kommentare: Maβnahmen gegen rechtsextreme  Hasspostings, Waldbrand in Brandenburg, Wien: Polizeigewalt gegen Klimaprotestierer, Visavergabe mit Rücknahme von abgelehnten Asylanten verknüpft, Tagesschau in 100 Sekunden, Putin nicht zum D-Day eingeladen, Homosexuelle demonstrieren in Jerusalem, Fridays-for-future zum Die-In in den Bundestag, Klimawandel, Flucht & Repression, Trump erpresst Mexiko, Rentner erhalten höhere Bezüge/ Barcelona-Nachrichten: Kampf ums Rathaus III: Colau besteht auf Tripartit, Prätorianergarde für Präsidenten Torra, Wasserknappheit und Waldbrandgefahr, Kokainkonsum in BCN gestiegen, Hass: lesbisches Paar angegriffen, Minister Astronaut Duque holt Supercomputer nach BCN: 200000 Billionen Rechenvorgänge pro Sekunde/ Spanische Justiz: Tribunal Supremo-Urteil stoppt Umbettung von Francos Knochen und legalisiert Francos Putsch/ Kino: Barbara von Christian Petzold, Kurzreportage vom Film-Festival für Alte Menschen „Festival Internacional de Cine de la Gent Gran“ in BCN/ Musik & gute Klänge u.a. von: Sarah O’Connor, Roger Cicero, Herbert Grönemeyer, Artur Honegger.       

Play
By niemandsland | junio 5, 2019 - 11:36 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 3. – 10. Juni 2019

Heisenbergs Prinzip der Ungewissheit und die spanische Politik/ Es lebe der Tod, Die Geschichte des Spanischen Bürgerkrieges, Folge 121: Abzug der Internationalen Brigaden III, die letzte Mission/ Contrabanda-Fest/ König Udo von Scheiβegalien/ Jörg Fauser, Fausertracks/ Ada Colau: Die Menschenrechtsaktivistin als Bürgermeisterin, Gruβ aus Südafrika, Wahlkampfreportage Plaza Cataluña/ Kampf ums Rathaus: Das erstaunliche Phänomen Valls, wem gehört Barcelona?/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Krieg gegen Venezuela, Solidaritätsveranstaltung in der Urania in Berlin, Tagesschau in 100 Sekunden, Beschwerde Puigdemonts von Europas Justiz abgelehnt, Spaniens König Juan Carlos geht in Rente, Juancas Rolle beim Putsch 1981, Österreichs neue Präsidentin Bierlein eingesetzt, China gegen US-Wirtschaftsterrorismus/ BCN-Nachrichten: singen gleichzeitig in der Stadt: Rosalía & Rammstein, Hitzewelle, Angriff auf Schwule, Uhrenräuberbande hopps genommen, erste Mietminderung in Wohnhölle Barcelona, Kampf ums Rathaus: die Protagonisten, Koalitionsvarianten: links-links-links, rechts-links oder links-rechts-links? / Kino & Filme: Wer, wenn nicht wir?, Kaddish für einen Freund, Trautmann/ Musik & gute Klänge u.a. von: Julia Engelmann, Hannes Wader, Anna Loos, Udo Lindenberg.

Play