By niemandsland | septiembre 18, 2019 - 10:57 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 16.- 23. September  2019

Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 132: Das Ende des Regimes, erste Studentenproteste in Europa/ Harenberg Geschichtskalender: „Tu den Menschen Gutes….“, 1744 kapituliert Prag vor Friedrich dem Groβen, Geburtstage am 9. September/ Die Einheit des Menschengeschlechts: vor 250 Jahren, Naturforscher Alexander von Humboldt geboren/ Studiogast: Johnny E. aus Berlin, alte Zeiten neue Zeiten, Sprache von Höcke und Hitler, AfD-Politiker bricht Interview ab, Wohnen und Leben in Berlin und Barcelona, Wohnungsnot, Gutachten sagt: Enteignen von Wohnraum verfassungskonform, Debatte: Mieten deckeln oder Groβspekulanten enteignen? Sicherheit im Görlitzer Park, Lösungsidee, Johnny E.: über das richtige Schaffen von Wohnraum/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Paris, neue Gelbwestenproteste, Trump verkündet Tod von Bin-Laden-Sohn, Mollies & Steine: Randale in Hongkong, Ex-Bahn-Vorstände sollen zurückzahlen, öffentliche Aufträge an Tarifrecht binden, Tagesschau in 100 Sekunden/ Barcelona-Nachrichten: Wieder Groβrazzia in U-Bahnen gegen Diebe, Sozialausgaben in Katalonien um 20% zurückgegangen, Diada, Massenaufmarsch, Angriff gegen Journalisten, Hymnenattacke auf Festakt von Torra, Spaltung unter Separatisten, Tsunami Vecinal, Bürger protestieren gegen Kriminalität in ihren Kiezen/  Musik & gute Klänge u.a. von: Max Raabe, Slime, Krupps, Der Täubling/

Play

This entry was posted on miércoles, septiembre 18th, 2019 at 10:57 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*