By niemandsland | octubre 9, 2019 - 10:04 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7.- 14. Oktober  2019

70 Jahre Gründung der DDR, Ringo Ehlert, Unentdecktes Land, sich mit Geschichte beschäftigen, Gründung der DDR 1949 Konsequenz aus 1919 und 1939, heutige Sicht zurück von 2019 aus/  Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 135: Robert Capa, Gerda Taro, Ernest Hemingway 1937/ Nie abreissender Touristenstrom, Menschenmassen wälzen sich die Ramblas hoch/ Spannung in Katalonien vor der Urteilsverkündung zum Rebellionsprozess, Spanien vor den Neuwahlen im November, Podemos gespalten, Independentistas planen Generalstreik, 5 Marschkolonnen auf die Hauptstadt, Wirtschaftsboykott/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Forschungsschiff „Polarstern“ beginnt Arbeit in Arktis, Berlin: Demo gegen Wohnraumnot, USA im Handelskrieg gegen EU, Potsdam: rechtextremer Brandstifter verurteilt, Hongkong: Vermummungsverbot für Demonstranten, Tagesschau in 100 Sekunden, türkische Polizei beschlagnahmt Borussenfahnen wegen Kreuz, Paris: Wutmarsch von Polizisten, Julian Assange in Gefahr,  Istanbul: Gedenken an Journalistenmord/ Barcelona-Nachrichten: Separatismus-Konflikt: Fackelzüge und Angriff auf spanische Reporterinnen, Protestkultur, Fun-City: weniger Touristen durch Brexit und Konjunkturrückgang, Crime-City: Drogenhändlerring angeklagt, Barceloneta: Arm aus dem Fenster: 200.000 Euro-Uhr weg, ROG protestieren gegen Angriffe auf Journalisten durch Separatisten, Menas: keiner will sie, Elektro-Roller-Spaβ wird reglamentiert, Antifaschistin Neus Catalá in Paris geehrt, Demo gegen Kriminalität/ Kino: Good bye Lenin zum DDR Gründungstag, „Push“, der Film zur Wohnungsnot von Frederik Gertten/ Musik u.a. von: Mia, Elemernt of Crime, Thees Uhlmann, Miles Davis.      

Play
By niemandsland | octubre 2, 2019 - 4:09 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 30. September – 7.Oktober  2019

Weltenbrand, neue Tournee und CD von Konstantin Wecker/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 134: Propaganda, Wahrheit und Lüge im Bürgerkrieg/ Fridays for Future-Demo in BCN, eine NL-Reportage aus den Straβen, Stimmen und Klänge zum Klima/ IPCC, Weltklimarat-Report legt erschreckenden Bericht vor: Menschheit steuert mit Volldampf in die Katastrophe, Zahlen und Fakten/ Die Lage in Spanien vor den Neuwahlen und dem Prozess-Urteil gegen die Independentista-Führer/ Kurzer Abriss der Geschichte Kataloniens und seiner Präsidenten/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Verdi fordert Abschaffung der Leiharbeit, Alternativer Nobelpreis für Greta Thunberg,das groβe Gletscherschmelzen, Zwangsräumungen gleichgeblieben, ARD-Gastreportage: Fakten und Meinung sind 2 verschiedene Dinge!/ Barcelona-Nachrichten: Verhaftungen von CDR-Aktivisten wegen Terrorverdachts, angeblich Sprengstoff gefunden, politisches Klima heizt sich auf, Präsident Torra verteidigt Verhaftete, fieses Klima im katalanischen Regionalparlament, Torrent verweist Ciudadanos des Saales,drauβen protestieren Leute für Grundrente, Gelbe Schleifen von den Fassaden der Institutionsgebäude entfernt, Villa-Olimpica- Mörder begeht Selbstmord, Abzocke: Generalitat beschliesst Privatisierungsgesetz für Soziale Dienste, Abgas-Demo mit Autokorso in der Innenstadt/ Kino: „Und der Zukunft zugewandt“, Bernd Böhlich erzählt die Geschichte der Kommunistin Antonia Berger in Stalins Lagern/ Musik & gute Klänge u.a. von: Klee, Friedemann, Superpunk, Miles Davis.

Play