By niemandsland | diciembre 26, 2019 - 10:55 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 23.- 30. Dezember  2019

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 145, Augustin Souchy, Maiunruhen in Katalonien, 2. Teil/ Kein Jahresrückblick/ Ohr an der Schiene der Geschichte, Demo gegen Femizid, Las Memorias del Jaguar, aus den Straβen/ Hitzerekorde & Klimanotstand, IPCC-Bericht: CO2-Emissionen müssen runter/ Katastrophenblock & vermischte Meldungen: Weltbevölkerung wächst zu Silvester auf 7,754 Milliarden Menschen, Betätigungsverbot für Hisbollah in der BRD gefordert, Tagesschau in 100 Sekunden, VW erzielt Rekordgewinn durch Stellenabbau, Moskau: Schiesserei vor Geheimdienstzentrale, Bolivien: Putschisten erlassen Haftbefehl gegen Evo Morales, London: Queen verliest Johnsons Regierungsprogramm, Brüssel: Europäischer Gerichtshof entscheidet: geflohener Puigdemont darf ins Europaparlament/ Barcelona Nachrichten: Gegen Wohnungsnot: Sozialwohnungen aus Schiffscontainern, Rathaus und Landesregierung für Steuererhöhungen für Besserverdiener, Zwangsräumungen gehen weiter, Butano-Gas-Flaschenbetrug, Umfrage: Mehrheit gegen Spielabbruch bei Nazirufen, Kneipenbesitzer drohen höhere Terrassengebühren auf Kunden abzuwälzen, Separatistenrandale beim Clasico FC Barça-Real Madrid, Rathaus publiziert Verhaltensempfehlungen bei LGTBI-Menschen in Firmen, Rathaus fordert Freilassung von Oriol Junqueras/ Kino: Volker Schlöndorfs „Die Stille nach dem Schuss“, als RAF-Angehörige in der DDR untergetaucht waren/  Musik & gute Klänge u.a. von: Pe Werner, Campino, Stefan Gwildis, Krupps, Rote Rosen.

Play
By niemandsland | diciembre 18, 2019 - 11:00 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 16. – 23. Dezember  2019

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 144, Augustin Souchy, Maiunruhen in Katalonien/ COP 25 in Madrid gescheitert, keine Ergebnisse im Kampf gegen den Klimawandel/ Geburtstage am 16.Dezember/ Beste Klimareinigungsmaschinen: Bäume/ Regierungsbildungs-Culebron mit Pedro Sánchez/ Greta Thunberg & die Bundesbahn/ Katastrophenblock: Zum Verzweifeln: Klimagipfel, Berlin: Merkel will Fachkräfte von ganz weit her holen, SPD will Steuererhöhung für Reiche, Tagesschau in 100 Sekunden, Italien will neue Bankenrettung, Australien brennt immer noch/ Barcelona-Nachrichten: Umweltkatastrophe am Besòs-Fluss nach Groβbrand in Chemikalien-Recycling-Fabrik, 3 CDR-Häftlinge auf Kaution frei, Umfrage: Mehrheit gegen Freigang von Separatistenführer, Fun-City: Airbnb-Plattform muss illegale Tourismuswohnungen aus dem Angebot nehmen, wieder Toter nach Messerstecherei auf Forrat, Separatisten wollen Barça-Madrid-Clasico zur Propaganda benutzen/ 274 nach Christus: am 25. Dezember Feiertag im Römischen Reich für den Sonnengott/ Auslieferung von Puigdemont, Sondermeldung: belgische Justiz verschiebt Entscheidung / Madrid: Spielabbruch wegen „Nazi“-Rufen bei Rayo-Vallecano/ Kino: „Ein Appartment in Berlin“ von Alice Agneskirchner, ein Film über junge Israelis in Berlin, Dokumentation von Thomas Schneider: „Die Bullen“– Polizei, Proteste und Terrorismus – Ex-Bullen sprechen von damals/  NL-Weihnachts-Klangeffekte/ Peter Weiss, Die Ermittlung/  Musik & gute Klänge u.a.von: Doldinger, Schönherz & Fleer, Norbert Buchmacher, Julia Koschitz.

Play
By niemandsland | diciembre 11, 2019 - 4:45 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 9. – 16. Dezember  2019

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 143, Martha Gellhorn/ Das Patriarchat ist ein Richter, der Vergewaltiger bist du! Las Tésis tanzen und singen gegen die Femizid-Kultur/ Woher kommt der Hass auf Greta Thunberg? Hass-Aufkleber wollen witzig sein und predigen Lynchjustiz – alles nur Spaβ, haha?/ Emma vergibt „Sexist-Award“-Stinkmorchel an Hass-Rapper Kollegah/ Trump schlägt um sich, Versuch einer Analyse des Geisteszustands/ Noch nichts Genaues: Regierungsbildung in Spanien zieht sich hin/ Katastrophenblock: Welt-Klimakonferenz in Madrid: viel Protest gegen inkompetente Politiker, Beschäftigte von Kaufhof wehren sich gegen Lohnabbau und Entlassungen, Berlin: Bund und Länder versprechen mehr Unterstützung gegen Antisemitismus, Kritik an Israel = Antisemitismus?, Australien leidet unter Rekord-Flächenbränden, Tagesschau in 100 Sekunden, Streiks in Frankreich gegen Rentenreform, Staat setzt auf Repression, Madrids Bürgermeister baut Fahrverbote ab, Demozahlen von Klimamarsch verfälscht, 500.000 = 15.000/ Barcelona-Nachrichten: Opfer bringen, Märtyrer schaffen für die groβe Sache, wird Torra vom Dach springen? Polizei & Weihnachtsgeschäft, Terrassenstreit wegen höherer Gebühren, Sturzregen und Laub, Weihnachts-Kirmes am Paseo Colón/ Kino & Theater: „Der Himmel über Berlin“ von Wim Wenders im Goethe, Maremar von Dagoll Dagom im Poliorama / Musik & gute Klänge u.a. von: TicTacToe, Schönherz & Fleer, BAP, Lindemann, Beethoven.

Play
By niemandsland | diciembre 4, 2019 - 2:16 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 2. – 9. Dezember  2019

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 142, Bomben aufs Hotel Florida, die Affäre Robles/ Aphorismen der Woche aus Harenbergs Geschichtskalender/ UN-Klimakonferenz (COP) in Madrid eröffnet: Gipfel inzwischen Teil des Problems,statt neuer Absichtserklärungen jetzt endlich handeln, Taz-Artikel: 8 Maβnahmen zur Rettung des globalen Klimas: CO2 in Endlager, CO2 im Boden, Kein Fleisch mehr essen, Bäume pflanzen, CO2 nicht mehr subventioniern, Wind und Sonne nutzen, CO2-Zertifikate handeln, Frauen und ihre Rechte stärken/ Ab 3º Celsius mehr beginnt das groβe Sterben/ Endesa-Stromkonzern betreibt Green-Washing/  Katastrophenblock: Kritik: Saudi-Arabien übernimmt G-20 Vorsitz, Autobestand in BRD steigt, EU-Parlament ruft Klimanotstand für Europa aus, 100-Sekunden-Tagesschau, neuer Vorstand: Linksruck bei SPD, Polizeigewalt in Kolumbien, Madrids Bürgermeister lässt Denkmal von Franco-Opfern abreiβen/ Die Barcelona-Nachrichten: Wasserversorgung bleibt in privater Hand, 320.000 Autofahrer verlieren 15 Millionen Stunden in Staus, russischer Geheimdienst fördert Separatismus, Tag gegen Gewalt an Frauen, Demobericht, Weihnachtsbeleuchtung ausgeweitet, Pesebre-Krippe an der Plaza San Jaume, Böse Spanier, gute Katalanen: linguistische Panne bei Anti-Machismus-Kampagne/  Kino: Goethe-Kino in BCN: „Berlin is in Germany“, Tatort Querschläger/ Musik und gute Klänge u.a. von: Cochise, Bernadette laHengst, Wenzel, Pat Metheny, BuJazzO.

Play