By niemandsland | diciembre 26, 2019 - 10:55 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 23.- 30. Dezember  2019

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 145, Augustin Souchy, Maiunruhen in Katalonien, 2. Teil/ Kein Jahresrückblick/ Ohr an der Schiene der Geschichte, Demo gegen Femizid, Las Memorias del Jaguar, aus den Straβen/ Hitzerekorde & Klimanotstand, IPCC-Bericht: CO2-Emissionen müssen runter/ Katastrophenblock & vermischte Meldungen: Weltbevölkerung wächst zu Silvester auf 7,754 Milliarden Menschen, Betätigungsverbot für Hisbollah in der BRD gefordert, Tagesschau in 100 Sekunden, VW erzielt Rekordgewinn durch Stellenabbau, Moskau: Schiesserei vor Geheimdienstzentrale, Bolivien: Putschisten erlassen Haftbefehl gegen Evo Morales, London: Queen verliest Johnsons Regierungsprogramm, Brüssel: Europäischer Gerichtshof entscheidet: geflohener Puigdemont darf ins Europaparlament/ Barcelona Nachrichten: Gegen Wohnungsnot: Sozialwohnungen aus Schiffscontainern, Rathaus und Landesregierung für Steuererhöhungen für Besserverdiener, Zwangsräumungen gehen weiter, Butano-Gas-Flaschenbetrug, Umfrage: Mehrheit gegen Spielabbruch bei Nazirufen, Kneipenbesitzer drohen höhere Terrassengebühren auf Kunden abzuwälzen, Separatistenrandale beim Clasico FC Barça-Real Madrid, Rathaus publiziert Verhaltensempfehlungen bei LGTBI-Menschen in Firmen, Rathaus fordert Freilassung von Oriol Junqueras/ Kino: Volker Schlöndorfs „Die Stille nach dem Schuss“, als RAF-Angehörige in der DDR untergetaucht waren/  Musik & gute Klänge u.a. von: Pe Werner, Campino, Stefan Gwildis, Krupps, Rote Rosen.

Play

This entry was posted on jueves, diciembre 26th, 2019 at 22:55 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*