By niemandsland | octubre 9, 2019 - 10:04 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7.- 14. Oktober  2019

70 Jahre Gründung der DDR, Ringo Ehlert, Unentdecktes Land, sich mit Geschichte beschäftigen, Gründung der DDR 1949 Konsequenz aus 1919 und 1939, heutige Sicht zurück von 2019 aus/  Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 135: Robert Capa, Gerda Taro, Ernest Hemingway 1937/ Nie abreissender Touristenstrom, Menschenmassen wälzen sich die Ramblas hoch/ Spannung in Katalonien vor der Urteilsverkündung zum Rebellionsprozess, Spanien vor den Neuwahlen im November, Podemos gespalten, Independentistas planen Generalstreik, 5 Marschkolonnen auf die Hauptstadt, Wirtschaftsboykott/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Forschungsschiff „Polarstern“ beginnt Arbeit in Arktis, Berlin: Demo gegen Wohnraumnot, USA im Handelskrieg gegen EU, Potsdam: rechtextremer Brandstifter verurteilt, Hongkong: Vermummungsverbot für Demonstranten, Tagesschau in 100 Sekunden, türkische Polizei beschlagnahmt Borussenfahnen wegen Kreuz, Paris: Wutmarsch von Polizisten, Julian Assange in Gefahr,  Istanbul: Gedenken an Journalistenmord/ Barcelona-Nachrichten: Separatismus-Konflikt: Fackelzüge und Angriff auf spanische Reporterinnen, Protestkultur, Fun-City: weniger Touristen durch Brexit und Konjunkturrückgang, Crime-City: Drogenhändlerring angeklagt, Barceloneta: Arm aus dem Fenster: 200.000 Euro-Uhr weg, ROG protestieren gegen Angriffe auf Journalisten durch Separatisten, Menas: keiner will sie, Elektro-Roller-Spaβ wird reglamentiert, Antifaschistin Neus Catalá in Paris geehrt, Demo gegen Kriminalität/ Kino: Good bye Lenin zum DDR Gründungstag, „Push“, der Film zur Wohnungsnot von Frederik Gertten/ Musik u.a. von: Mia, Elemernt of Crime, Thees Uhlmann, Miles Davis.      

Play
By niemandsland | octubre 2, 2019 - 4:09 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 30. September – 7.Oktober  2019

Weltenbrand, neue Tournee und CD von Konstantin Wecker/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 134: Propaganda, Wahrheit und Lüge im Bürgerkrieg/ Fridays for Future-Demo in BCN, eine NL-Reportage aus den Straβen, Stimmen und Klänge zum Klima/ IPCC, Weltklimarat-Report legt erschreckenden Bericht vor: Menschheit steuert mit Volldampf in die Katastrophe, Zahlen und Fakten/ Die Lage in Spanien vor den Neuwahlen und dem Prozess-Urteil gegen die Independentista-Führer/ Kurzer Abriss der Geschichte Kataloniens und seiner Präsidenten/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Verdi fordert Abschaffung der Leiharbeit, Alternativer Nobelpreis für Greta Thunberg,das groβe Gletscherschmelzen, Zwangsräumungen gleichgeblieben, ARD-Gastreportage: Fakten und Meinung sind 2 verschiedene Dinge!/ Barcelona-Nachrichten: Verhaftungen von CDR-Aktivisten wegen Terrorverdachts, angeblich Sprengstoff gefunden, politisches Klima heizt sich auf, Präsident Torra verteidigt Verhaftete, fieses Klima im katalanischen Regionalparlament, Torrent verweist Ciudadanos des Saales,drauβen protestieren Leute für Grundrente, Gelbe Schleifen von den Fassaden der Institutionsgebäude entfernt, Villa-Olimpica- Mörder begeht Selbstmord, Abzocke: Generalitat beschliesst Privatisierungsgesetz für Soziale Dienste, Abgas-Demo mit Autokorso in der Innenstadt/ Kino: „Und der Zukunft zugewandt“, Bernd Böhlich erzählt die Geschichte der Kommunistin Antonia Berger in Stalins Lagern/ Musik & gute Klänge u.a. von: Klee, Friedemann, Superpunk, Miles Davis.

Play
By niemandsland | septiembre 25, 2019 - 3:20 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 23. – 30. September  2019

Weltklimastreik am 27. September, rebel.lió o extinció/ Tauwetter von Ilja Ehrenburg/ Geburtstagschronik zum Tage, der Boss wird 70/ Greta Thunberg vor der UN: Our house is on fire! 500 Jugendliche auf dem Jugendgipfel, Prima Klima für Multi-Konzerne/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 133: Arturo Barea und Robert Capa im Exil/ Binnenflüchtlingsströme durch extreme Wetterlagen, Oktoberfest hat Millionen Besucher, IAA und Proteste, Klimapaket verabschiedet, Spanien: Bodenversiegelung und Flussbettbegradigung, Spanien: keine linke Regierung, wer hat Schuld? Verhaftungen in Katalonien wegen Bombenwerkstatt / Katastrophenblock & kommentierte Nachrichtungen: Berufsverbote im BamF-Skandal, 19 G-20-Gegner angeklagt, Saudi-Arabien bombardiert Jemen, USA weisen Kubas Diplomaten aus, Hamburg: Polizeigewalt gegen Schüler auf Klimademo/ Barcelona-Nachrichten: Fahrverbote in Barcelonas Innenstadt für starkverschmutzende Autos, Der letzte Weg des Walter Benjamin auf dem Musik-Fest in Vic, Crime-City: Auftragsmord unter Clan-Kriminellen, Kunst-Kampagne gegen Gentrifizierung, Autofreier Sonntag auf der Vía Laietana, Merçe-Fest/  Kino: Lachen und Weinen: Der Junge muss an die frische Luft, Caroline Link hat die Kindheit von Komiker HP Kerkeling verfilmt/ Musik und gute Klänge u.a. von: Ebow, Miles Davis, Peter Schilling, Hildegard Knef.

Play
By niemandsland | septiembre 18, 2019 - 10:57 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 16.- 23. September  2019

Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 132: Das Ende des Regimes, erste Studentenproteste in Europa/ Harenberg Geschichtskalender: „Tu den Menschen Gutes….“, 1744 kapituliert Prag vor Friedrich dem Groβen, Geburtstage am 9. September/ Die Einheit des Menschengeschlechts: vor 250 Jahren, Naturforscher Alexander von Humboldt geboren/ Studiogast: Johnny E. aus Berlin, alte Zeiten neue Zeiten, Sprache von Höcke und Hitler, AfD-Politiker bricht Interview ab, Wohnen und Leben in Berlin und Barcelona, Wohnungsnot, Gutachten sagt: Enteignen von Wohnraum verfassungskonform, Debatte: Mieten deckeln oder Groβspekulanten enteignen? Sicherheit im Görlitzer Park, Lösungsidee, Johnny E.: über das richtige Schaffen von Wohnraum/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Paris, neue Gelbwestenproteste, Trump verkündet Tod von Bin-Laden-Sohn, Mollies & Steine: Randale in Hongkong, Ex-Bahn-Vorstände sollen zurückzahlen, öffentliche Aufträge an Tarifrecht binden, Tagesschau in 100 Sekunden/ Barcelona-Nachrichten: Wieder Groβrazzia in U-Bahnen gegen Diebe, Sozialausgaben in Katalonien um 20% zurückgegangen, Diada, Massenaufmarsch, Angriff gegen Journalisten, Hymnenattacke auf Festakt von Torra, Spaltung unter Separatisten, Tsunami Vecinal, Bürger protestieren gegen Kriminalität in ihren Kiezen/  Musik & gute Klänge u.a. von: Max Raabe, Slime, Krupps, Der Täubling/

Play
By niemandsland | septiembre 11, 2019 - 10:13 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 9. – 16. September  2019

Harenberg Geschichtskalender: 1944, verbrannte Erde, Deutsche Truppen räumen Finnland /Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 131, Juli 1937, Segovia-Front, Gerda und Capa, Barea/ „Tsunami D“ in Katalonien, Symbole als Antwort auf das künftige Urteil im procés/ König grapschte an Busen/ Spanien: Sommer, Sonne, Ausbeutung, Streikwelle im Sommer/ Helge Schneider und der Komet/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Berlin nimmt Kooperation mit Riad wieder auf, neue Pannen am BER-Flughafen, Schwarz-Grün-Rot-Koalition in Sachsen, Handelskrieg schwächt China und USA, Israel bombardiert Gazastreifen, Tagesschau in 100 Sekunden, Lehrermangel: 26000 Lehrer fehlen in BRD/ Die Barcelona-Nachrichten: Tag der Offenen Türen in BCN, Setmana de Llibre en Català, Sicherheit & Verbrechen: Mobiltelefone als Argument, Rufe nach Selbstjustiz, Wer ist Schuld am Sicherheitsproblem? Colau: zu wenig Polizei, Generalitat boykottiert Barcelonas Sicherheit, Staatsanwälte beschuldigen Gesetzgeber, Intensivtäterproblem & Paragraph 235, Umfrage: 51% fühlen sich nicht sicher, Ciudadanos auf Stimmenfang im Raval, ANC verteilt Gelbe Helme an Protestierer, 1-O, Polizei-Einsatzleiter angeklagt, Messermord im Port Olimpic, Colau will keine Konzentrationsregierung mit Indepe-Parteien/ Kino: „1971 – hinter feindlichen Linien“, spannender Film zum Thema Nord-Irland-Konflikt, bald wieder harte Grenze in Aussicht/   Musik & gute Klänge u.a. von: Klaus Hoffmann, Miles Davis, Gudrun Gut, Matthias Koeberlin, Jazzkantine.

Play
By niemandsland | septiembre 4, 2019 - 10:16 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 2. – 9. September  2019

Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 130, Arturo Barea, von Madrid nach Valencia/ Lächerliche 30 Grad/ Sommerende naht, keine Regierung, Scheinverhandlungen zwischen PSOE und Podemos, nach Wahlen in Sachsen und Brandenburg: AfD legt zu, Ossis zwischen 2 Unrechtssystemen, Ausbeutung: jeder dritte Vollzeitbeschäftigte im Osten im Niedriglohnsektor, Zukunft: 3-Parteien-Regierungen/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Wien, Ibiza-Skandal zieht Kreise, Arbeiterklasse trifft sich in Caracas, Umweltschützer in Honduras erschossen, Solizuschlag soll komplett abgeschafft werden,CSU gegen Billigflug-Steuer, Braunkohleabbau in Brandenburg gestoppt, Spiegel-Kommentar zur Vermögenssteuer: die armen Reichen jammern, ARD-Tageschau in 100 Sekunden, Taz: Amazonas in Flammen, Globalisierung fördert Regenwaldvernichtung, Sojamafia & Fleischkartell handeln „rational“/ Barcelona-Nachrichten:  Conxita Grangé, letzte Überlebende des KZ-Ravensbrück, mit 94 Jahren gestorben, Cuántica: Ausstellung zur Quantenphysik im CCCB, PP-Vorsitzender bezeichnet BCN als Messer-im-Rücken-Stadt, Groβrazzia gegen Taschendiebe in der U-Bahn./ Kino: Defa-Film von 1961: Der Fall Gleiwitz, wie die Nazis vor 80 Jahren einen Kriegsgrund fabrizierten/ Musik & gute Töne u.a. von: Herbert Grönemeyer, Anna Depenbusch, Joye de Francesco, Roger Cicero.// Nicht vergessen: 27. September weltweiter Klimastreik.

Play
By niemandsland | agosto 28, 2019 - 10:50 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 26. August – 2. September  2019

Leitartikel: Druck auf Dänemark machen, Alaska und Amazonien kaufen! /Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 128, Theo Balk, Chefarzt der XIV. Internationalen Brigade über den Rückzug der republikanischen Armee, 3. Teil und Schluss/ Es ist kein Feuer, es ist Kapitalismus: 78000 Feuer zerstören den Amazonas, Protestaktion vor dem brasilianischen Konsulat in Barcelona, Stimmen & Meinungen/ Kriminelle Groβgrundbesitzer lassen nach Bolsonaros Amtsantritt Regenwald abholzen/ Regierungslose Zeit: Zur Lage in Spanien/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: G-7-Gipfel in Biarritz, 13000 Polizisten kontrollieren die Stadt, Protestcamp in Hendaye angegriffen, Uneinigkeit und Streit bei den Herrschenden, EU macht Druck auf Bolsonaro-Regime, kein Regenwald kein Mercosur, Brexit, Handelskrieg mit China, Ölkonflikt mit Iran, rechtsradikaler Milliardär David Koch tot/ BCN-Nachrichten: Gewaltwelle & Kriminalität: Polizeisprecher fordert mehr Mittel und Personal, Anwohner von Besòs organisieren Tsunami Vecinal gegen Kriminalität, Würgegriff und 17000 Dollar Uhr weg, Intensivtäterproblem: alle frei, Polizei unterhält Hitliste der Straβenräuber, internationale Medien alarmiert, Schlange stehen beim Straβenfest in Gracia: macht das noch Sinn?, Bombenalarm am Strand der Barceloneta, Notklamotten für beklaute Nacktbadegäste/ Kino: Once upon a time in Hollywood/ Musik u.a. von: Hannes Wader, Skolka, Till Brönner, Stefan Krawzcyk, Artur Honegger.

Play
By niemandsland | agosto 20, 2019 - 6:23 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 19. – 26. August  2019

Wilhelm Busch über die Wahrheit/ Jakob von Uexkülls Alternativer Nobelpreis/Give peace a chance, John Lennon und Yoko Ono beim Bed-In vor 50 Jahren/  Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 128, Theo Balk, Chefarzt der XIV. Internationalen Brigade über den Rückzug der republikanischen Armee, 2. Teil/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Berlin: Klimaaktivisten protestieren vor Lobbyverein, Handwerk verschwindet durch steigende Mieten aus Innenstädten, Gratiszugreisen für Bundeswehrsoldatinnen in Uniform, Hintergrund: Paris ist frei, aber wer hat es befreit?  Gletscherschmelze auf Island, Polen unterstützt US-Militäreinsatz am Golf, 1 Million sensible biometrische Daten frei im Netz, Greta Thunberg überquert Atlantik, Neues aus Trumpland: gekauftes Publikum für Reden des Präsidenten, Trump will die Immobilie Grönland kaufen, Deutsch-Türke seit 2 Jahren in U-Haft in Türkei, Spiegel-Reportage über den Wahnsinn Kreuzfahrt/ Die Barcelona-Nachrichten: Elektroroller in der Innenstadt, Gewalt & Verbrechen in der Fun-City, Menas: Recht auf Asyl oder Recht auf Familie und Bildung?/ Kultur: Zum Tod der US-Schriftstellerin Toni Morrison/ Musik & gute Klänge u.a. von: Terrorgruppe, Frank Viehweg, Cole Porter, Gerhard Gundermann, Toten Hosen, Reinhard Mey.

Play
By niemandsland | agosto 5, 2019 - 5:49 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 5. – 12. August  2019

NIEMANDSLAND-SOMMER 2019 –  SPEZIAL-SENDUNG

Niemandsland-Interview, Biocultura 2019, Justícia Alimentaria über Low-cost-Fleischproduktion und Massenkrankheiten/ Die 13 Rosen: Martina, Julia, Virtudes, Dionisia, Carmen, Ana, Blanca, Adelina, Victoria, Elena, Joaquina, Pilar, Luisa: Vor 80 Jahren lieβ das Franco-Regime 13 junge Frauen hinrichten, wir gedenken ihrer/ 50 Jahre Easy Rider, der Geliebte einer Hure auf der Suche nach Amerika/ Bye bye Barcelona, die Stadt erstickt am Massentourismus/ Gastreportage: Noch lebt er, aber wie lange? Julian Assange und der Angriff auf die Pressefreiheit/ Es lebe der Tod, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Málaga fällt/ Historische Schaltkreise XI, 2. Teil: Aber das ist ja Faschismus! Radio-Essay in erfundenen Zitaten/ Gast-Reportage: Spaniens gestohlene Kinder, hunderttausende Kinder seit dem Franquismus den Müttern gestohlen, Behörden schweigen/ Musik & gute Klänge u,a, von: Joye de Francesco, Iris, Wolf Maahn, Steppenwolf, M.M. Westernhagen, EA80, Rammstein, Funny van Dannen, Werner es kesselt.

Play
By niemandsland | julio 17, 2019 - 12:47 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 15. – 29. Juli 2019

Es lebe der Tod, Die Geschichte des Spanischen Bürgerkrieges, Folge 127: Theo Balk, Chefarzt der XIV. Internationalen Brigade über den Rückzug der republikanischen Armee, 1. Teil/ Barcelona Blues, der Dichter Joan Camps García lädt zum Poesieabend ein/ Starke Frauen übernehmen das Kommando: die drei Kapitäninnen: Thunberg, Rackete & Rapinoe/ Harenbergs Geschichtskalenderblatt: 1869: Die Erfindung der Margarine/ Brüllende Affenhitze/ Rathaus von BCN gibt Sprachführer für politisch korrekte Sprache heraus/ Bierkonsum & Urin/ Barcelonas Parteien werden bewertet/ 14.Juli in Paris: vom Absolutismus zum Finanzadel/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Millionen Chinesen auf schwarzer Liste, mit Benzin übergossen: Venezuela fordert Auslieferung, Brasiliens Regierung will Renten kürzen/ NRW öffnet Unis für militärische Forschung, Tagesschau in 100 Sekunden, Massenentlassungen bei Deutscher Bank und Tengelmann, IWF kritisiert ungleiche Verteilung des Reichtums in der BRD, neue Schuldenblase der öffentlichen Haushalte, Massenabschiebungen in USA, Trumps xenophobe Tweets, Gastreportage der ARD/ Die BCN-Nachrichten: Gebrauch des Katalanischen auf Rekordniveau, wohin mit den Straβenkindern? Illegaler Straβenhandel im Kreuzfeuer, Strandhölle Barcelona, Rathaus plant Sicherheitspaket, neuer Sicherheits-Conseller, Merçe 2019 mit Rednerin und Plakat, Colaus Frau-Mannschaft nimmt Arbeit auf/ Kino: The Sisters Brothers, Euro-Western mit Gefühl/ Musik & gute Klänge u.a. von: Barbara Thalheim, Till Brönner, Krupps, Peggy.

Play