By niemandsland | diciembre 12, 2017 - 1:52 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 9.- 16. Dezember 2017

Fazit Sendereihe über den Spanischen Bürgerkrieg/ Es lebe der Tod 58. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, die Mole von Alicante, der letzte Flecken Republik/  Die Bitcoin-Blase bildet sich, US-Spekulanten klinken sich ein / Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Betrachtung zum Advent, Weihnachten sinnentleert,  Studie: Mindestlöhne ausgetrickst, Tagesschau in 100 Sekunden, Messerangriff auf dem Arbeitsamt, Energiewende in Deutschland nicht erreicht, Trump schrumpft Naturschutzgebiete, Polizei durchsucht Wohnungen von Linken, Vorwand: Beweise für Steinwürfe, Spaniens Justiz zieht internationalen Haftbefehl gegen Puigdemont zurück, schräger Wahlkampf in Katalonien, Fernsehdebatte im spanischen Fernsehen, hohe Wahlbeteiligung erwartet, pyromanische US-Diplomatie: Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israels, Loveparade-Katastrophe vor 7 Jahren (Gastbeitrag) , 1 Jahr Weihnachtsmarkt-Attentat: Hinterbliebene wütend auf Kanzlerin & Staat/ Kino: 2 Filme im Goethe: Kebab-Connection, Celeste/  Musik & gute Klänge u.a. von: Slime, Herbolzheimer, Marius Müller Westernhagen, Pe Werner, Hans am Felsen, Reinhard Mey, Kraftwerk. Lyrik: Jörg Fauser, Herbstgedicht.

Play
By niemandsland | diciembre 5, 2017 - 1:18 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 2.- 9. Dezember 2017

Es lebe der Tod 57. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Der Bürgerkrieg kehrt zurück, ETA & Attentat auf Carrero Blanco/ Demo zum Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen in BCN, Interviews, Stimmungsbilder, Verena Stolcke/ Spanien: Rentenfinanzierung in Gefahr/ Braunkohleabbau im Hambacher Forst, Widerstand gegen Zerstörung des 120.000-jährigen Waldes, Gast-Reportage von der ARD/ Nächster Crash im Anmarsch, das Finanzmarkt-Casino bleibt geöffnet, Trump senkt Steuern für die Reichen/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Umweltgift Glyphosat weitere 5 Jahre zugelassen, Schleyer-Sohn trifft Ex-RAF-Mitglied, Proteste gegen Gesichtserkennungsprogramm, Tagesschau in 100 Sekunden, Erdähnlicher Planet entdeckt: Ross 128b, Weltsicht ändert sich: Europa nicht mehr Zentrum der Welt, Chinas Modell zukunftsweisend? WM-Gruppen sind ausgelost, Jamaika kaputt: FDP-Chef Lindner will politische Landschaft neu ordnen, Chronik einer gescheiterten Verhandlungsnacht, Argentinien: Mörder der Militärdiktatur zu lebenslänglicher Haft verurteilt, Zyankali: Selbstmord in den Haag vor laufender Kamera/ Kino im Goethe: B-Movie, Lust & Sound in Westberlin, “An Inconveniant Sequel Truth to Power” mit Al Gore/  Musik & gute Klänge u.a. von: Jennifer Rostock, Sara McDonald, Kurt Weill, BAP, Wolf Maahn.

Play
By niemandsland | noviembre 28, 2017 - 12:27 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 25. November – 2. Dezember 2017

Es lebe der Tod 56. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Trauer um Gerda Taro/ Der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, brechen wir das Tabu des Schweigens/ Gegen die US-Schurken, nordkoreanischer Agitprop gegen die imperialistischen Aggressionen der USA/ Brot, Kaffee und Eier am Black Friday/ Jamaika gescheitert, Merkel am Ende? Neuwahlen, Groko, Minderheits-Regierung? Muss Schulz ran? / Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Opium-Rekordernte in Afghanistan, Rekord II: 2018 werden in Deutschland 1,2 Millionen Menschen ohne Wohnung sein, Rekord III: Thyssen-Krupp entlässt Beschäftigte trotz Rekordgewinne, Tagesschau in 100 Sekunden, Fussball: Wut auf Finanzmarktfuβball und DFB, Fans gegen Kommerzialisierung und  Kriminalisierung , Barcelona-Nachrichten:  10924 Palmen, Puigdemonts Photo-Stalinismus, keine Medikamente-Agentur, Agbar-Turm bleibt leer, Taser-Pistolen für katalanische Polizei, 25-N-Demo gegen Frauenhass in BCN, Kauflust, Krippe, Fahrverbote gegen Smog, Häuserräumung, Rathaus- Statistik: Gewalt gegen Frauen, Armut , weniger Hotelbuchungen/ Musik mit Klassenbewusstsein, Bridges not Walls von Billy Bragg, neue CD/ Kino: Dienstags im Goethe, Wie aus dem Nichts von Fatih Akin/ Musik & gute Klänge u.a. von: Hildegard Knef, Air Liquide, TicTacToe, Marina Rossell, Tote Hosen, Lotte Lenya, Deeva.

Play
By niemandsland | noviembre 21, 2017 - 12:42 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 18.- 25.  November 2017

Es lebe der Tod 55. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Gerda Taros Tod bei Brunete/  Kein Regen zu erwarten/ Goethe-Institut entlässt 400 Honorarlehrkräfte/ Abschluss des Weltklimagipfels in Bonn, Gastreportage, Deutschlands Regierung zufrieden, Hambacher Forst weiter bedroht/ Verkehrte Welt: US-Umweltschutzbehörde baut systematisch Umweltschutz ab/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Spanien verlangt Auslieferung Puigdemonts, Katalanistenführerin beschwört spanische Blutsonntagsdrohung, im nationalistischen Unabhängigkeitsgetöse geht der Klassenkampf von oben unter, Tagesschau in 100 Sekunden, Jamaika am Ende? Chinas Aufstieg verändert die Welt, Verbirg deine Stärke! Banken schenken Parteien Kredite, Chinas Staatsführung will Weltherrschaft erstmal im Finanzmarktfussball, bald DFB-Pokalfinale in Peking? Messi bald weg? Geheimdienstinformationen an Journalisten, Deutschland legalisiert das dritte Geschlecht/ NL-Kultur: Requiem for the American Dream von Noam Chomsky, Eliten bauen Privilegien aus/ 25. November Tag gegen Gewalt an Frauen/ Musik & Stimmen u.a. von: Isla Geri, Prinz Chaos II, Talila & Kol Aviv, NDR-Bigband, Rammstein.

Play
By niemandsland | noviembre 14, 2017 - 11:33 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 11.- 18. November 2017

Es lebe der Tod 54. und 53. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,Der alte Mann auf der Brücke, Hemingway in Barcelona/ Besuch im Studio: Menschenrechtsaktivist Armin: katalanischer Unabhängigkeitsprozess ist Demokratiebewegung/ Die Lage in Katalonien: katalanistische Parlamentspräsidentin schwört teilweise ab und kommt auf freien Fuss,  Debatte pro und contra Independentismo; historisch progressiv oder reaktionär? Grösster Akt zivilen Ungehorsams oder völkische Bewegung? Scherz & Satire: Von linksradikalen unterstützter Präsident flüchtet in Monarchie zu rechsradikaler Partei/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Treibhauseffekt in Zahlen, Weltklimagipfel in Bonn, Fidschiinseln von Klimawandel bedroht, Generalstreik der Independentistas kaum befolgt, doch einige Verkehrswege lahmgelegt, Tagesschau in 100 Sekunden, 1 Jahr Trump im Weissen Haus: schmierige Reality-Show, Tipps für Bombenbau mithilfe von Amazon, FDP will Solizuschlag abschaffen, die Reichen jubeln, 11.11.11 Uhr 11 knapp verpasst, Kleinstaaterei: früher war alles schlechter, Dioxinprozess in Paris, das Jahrhundertgift unter Anklage, 26 Chemiekonzerne beschuldigt, Kurze Presseschau: Jungewelt, Spiegel, Taz, 9. November in Deutschland/ Republik! Welche Republik? Wo sind die Inhalte? /Kino in BCN: Wild von Nicolette Krebitz/ Musik & schöne Klänge: 1000 Robota, Beste Musik, Funny van Dannen, Götz Steeger, Kai Degenhardt.

Play
By niemandsland | noviembre 7, 2017 - 11:43 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 4.- 11. November 2017

Zum Tod des Liedermachers Daniel Viglietti (1939-2017), Vertreter des  uruguayischen Canto Popular/ Es lebe der Tod 52. Und 53. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, der Todeszug & Schritt in die Freiheit/ Völkerfreundschaft:  Grüsse aus Chile, der Dominikanischen Republik und den Tribal Areas/ Katalonienkrise I: Schmierenkomödie, Katalonien abhängiger denn je, Puigdemont auf der Flucht kann Europakrise provozieren/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: aktuelle Flüchtlingszahlen in Deutschland, Tagesschau in 100 Sekunden,  15 Millionen Mädchen erfahren sexuelle Gewalt, Katalonienkrise II: Haftbefehl gegen Puigdemont in Brüssel, Klimakatastrophe: 2-Grad-Schwelle bald überschritten, Katalonienkrise III:Demo in Barcelona gegen Inhaftierungen der Separatistenführer, Katalonienkrise IV: Brüssels Türen zu für Puigdemont,: Demo in Berlin gegen sexualisierte Gewalt,neue Vermögensstudie zeigt: 1542 Milliardäre weltweit, Reiche werden immer reicher/   Musik: Neuvorstellungen, Cor: Leitkultur, Gisbert zu Knyphausen, Das Licht dieser Welt/ Kino: Parodie,  Putin: Liebling, ich habe die Ukraine geschrumpft, Django Reinhard, der Film/  Musik & gute Klänge: Sarah Connor, Hannes Wader, Schönherz & Fleer, Rilke, Gottfried John, Laibach, Till Brönner.

Play
By niemandsland | octubre 31, 2017 - 11:51 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 28. Oktober – 4. November 2017

Es lebe der Tod 51. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Martha Gellhorn in Madrid/ Unruheprovinz Katalonien:die schlechteste Lösung,  Ausrufung der Abhängigkeit: separatistische Erklärung der katalanischen Republik löst automatisch Zwangsmassnahmen der Zentralregierung aus, Artikel 155, spanische Loyalistenparteien einig, miese Stimmung in BCN  nach Totgeburt der Republik/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Sexuelle Gewalt gegen Frauen, Macht & Missbrauch, Männer müssen Stimme erheben, me-too-Bewegung, Tagesschau in 100 Sekunden, Empfehlung an Sozialisten: einfach Politik ändern! Mord im Steuerparadies, Journalistin Galizia  auf Malta ermordet, internationale Reaktionen im Katalonienkonflikt, Sorge um mögliche Gewalt, Wirkung von Fake News und Desinformation, Betrüger zocken Dschihadisteneltern ab, Wohlstand in China enorm gewachsen, Pressestimmen: Jungewelt, Taz, Spiegel, Jamaika-Verhandlungen laufen/ Kino: Cinema Alemany Actual, 6. Deutsche Filmwoche in Barcelona, “Herbert”, Serie: Babylon Berlin, Sittenbild der Weimarer Republik/ Musik, Stimmen & gute Klänge u.a. von: Element of Crime, Laibach, Götz Widmann, Dota Kehr, Jennifer Rostock, Die Krupps, Araia, Daniel, Nazila, Möwen.

Play
By niemandsland | octubre 23, 2017 - 11:43 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 21.- 28. Oktober  2017

Bertold Brecht: Die Wirtschaft produziert den Krieg/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod 50. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Hotel Florida & Durchbruch der Faschisten zum Mittelmeer/ Zum Andenken an F.J. Degenhardt, Freunde feiern sein Werk/ Das Neueste aus der Unruheprovinz Katalonien: Ultimatum abgelaufen, Zentralregierung aktiviert den Artikel 155, “Free the Jordis” Massenproteste, politische Gefangene, Puigdemont droht mit Unabhängigkeitserklärung, “Seinen Körper zwischen sich und den Gegner schieben” , Madrid übernimmt das Kommando in Katalonien, Erklärungsversuche/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Grossdemos gegen Madrid, Tagesschau in 100 Sekunden, Korruption auch im Knast, mit dem Nationalismus spielen,mit Feuer spielen, Satire in Polonia, Unabhängigkeitsbewegung links oder rechts, katalanisches Las Vegas entsteht, Grüne & Jamaika: Postengeilheit, Kurden mit deutschen Waffen, Jugend trainiert für Jamaika, Schadensbilanz des Wirbelsturms Xavier, Auslandseinsätze der Bundeswehr verlängert, FDP wieder hoch auf dem gelben Wagen/ Kino: Welt der Wunderlichs, deutsche Filme in der Filmoteca, Maudie/ Musik & Stimmen: Jessica, Hanna Schygulla, Johannes Mueller, Max Prosa, Götz Widmann.

Play
By niemandsland | octubre 16, 2017 - 3:12 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 14. – 21. Oktober 2017

Roll with the punches, Van Morrison der Blues geht weiter/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod 49. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,Michail Kolzow und Bodo Uhse, 70 Mann vor Madrid/ Freunde singen Degenhardts Lieder/ Separatismus I: Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont verschiebt Staatsgeburtstermin, nicht ja nicht nein, Bürger umarmen ihre nationalistischen Polizisten, Separatismus II: die Chronik der Ereignisse, die verpatzte DUI (Einseitige Unabhängigkeite-Erklärung), Verräter-Rufe, Separatismus III: Betrachtung: Nationalismus als Religion, Separatismus IV:Madrid antwortet mit Law & Order/ Separatismus V: NL-Reportage von der Strasse, die grosse Pro-Spanien-Demo vom 8. Oktober, die Fahnen der Anderen, der Spiegel/  Katastrophen & kommentierte Meldungen: Deutschland weitet Afghanistan-Mission aus, Tagesschau in 100 Sekunden, AfD-Abgeordneter als Waffendealer, Wahlen in Österreich, Heimat als Pfuiwort für die Grünen, keine Ermittlungen zu NSU-Waffen, neue Aspekte zum KPD-Verbot 1956, USA: aus dem Knast zur Zwangsarbeit, neue Aufteilung Syriens, Presse im Internet/ Kino: “Die Unsichtbaren” von Claus Räfle, vom Untertauchen im Nazireich, “Das Versprechen”, Cineclub, “Dienstagskino” im Goethe-Institut “Eltern” / Musik & gute Klänge u.a. von: Hannes Wader, Frank Viehweg, Joana, Konstantin Wecker.

Play
By niemandsland | octubre 9, 2017 - 12:41 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7.- 14. Oktober  2017

Bertold Brecht: das Wort Volk/ Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod 48. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Malaga fällt, Arthur Koestler berichtet/ Nachruf auf die Neckarbrücken-Bluesfrau Joy Fleming/ Was ist los in der Stadt, Neues von der Separatistenfront/ War das denn überhaupt ein Referendum? Mit Tricks zur Wahl, Polizeigewalt in den illegalen Wahllokalen der Independentistas gibt Separatisten Schwung, gute Polizei, böse Polizei/ Radio Contrabanda fm gegen die Angriffe auf die Meinungsfreiheit in Katalonien, Erklärung/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Tageschau in 100 Sekunden, Einheit Spaniens in Gefahr, König gegen Regionalpräsidenten, keine Seite gibt nach, Referendum als politische Waffe/ In den Strassen Barcelonas: Niemandsland-Reportage: I.: 30.Oktober, spanientreue Demo, II.: 1. Oktober, das unheilvolle Referendum, die Repression,Empörung, III.: 3.Oktober, der katalanistische “Generalstreik” ,”Besatzer raus!!”-Geschrei/ Demoankündigungen/ Kino: Film in BCN, Blade Runner 2049, Geheimniskrämerei/ Musik & gute Klänge u.a. von: Marina Rossell, S.O.S., Philipp Dittberner, Element of Crime, Joy Fleming, Bosse.

Play