By niemandsland | junio 19, 2018 - 11:19 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 16. – 23. Juni  2018

Es lebe der Tod, 81. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Fremdenlegion der Revolution von Hans Erich Kaminski / Fuβball poetisch: Fritz Walter spielt das Spiel, Dichter am Ball, Doppelpass & Abseitsfalle/ Artur Friedenreich,  der gröβte Torjäger der Fuβballgeschichte/ Spielbericht der WM: Spanien versus Portugal/   Katastrophen & kommentierte Nachrichten: keine Einigung im Asylstreit, Seehofer droht Merkel, SOS Planet Erde, Antarktis schmilzt immer schneller, EU-Strafzölle gegen US-Importe, Aquarius Kurs auf Valencia, EU verlost Interrail-Tickets zum 18. Geburtstag, Tagesschau in 100 Sekunden, Umfrage: ARD Deutschlandtrend: kein WM-Boykott ,Mehrheit für konsequentere Abschiebungen, 61% für “Ankerzentren”, Gastbeitrag: rechtliche Lage bei der Zurückweisung von Asylbewerbern,  Spiegel-Reportage über das Zeitalter der Autokraten, Kampfhund, Dr. Fumanchu, Leiche, Pfannkuchengesicht, Ich bin das Volk,  Ermittlungsverfahren gegen Asylbetrug beim Bamf-Bremen , Saudi-Arabien will raschen Sieg im Jemen, Söldner greifen Hudeida an, Spanien:  neue Regierung unter Sánchez/ Kino: Hilfe!! Freiheit für die Saurier!!!, Bayonas Popkornkino funktioniert: gute Unterhaltung mit Krach und Schrecken für die ganze Familie, spektakuläres Kino-Groβereignis / Musik & gute Klänge u.a. von: Keimzeit, Nils Koppruch, Max Herre.

Play
By niemandsland | junio 12, 2018 - 9:58 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 9. – 16. Juni  2018

Es lebe der Tod, 80. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Franz Borkenau in Barcelona/ Nietzsche zum Vergnügen/ Spaniens neue Regierung unter Pedro Sánchez, ihre Grenzen und Perspektiven, adiós machos: weltweit einzigartig: 11 Ministerinnen + 6 Minister, linke Rhetorik – rechter Haushalt, die Strahlkraft des Astronauten/ Liverpools Torwart Karius lieferte Erklärung nach, aber glaubhaft? 11 Freunde untersuchen den Fall/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Österreich will Moscheen schlieβen, ATTAC Aktivistin in Avignon freigesprochen, Plastiktüten werden weniger, Tagesschau in 100 Sekunden, Streit in der Partei die Linke über Migrationspolitik und linke Sammlungsbewegung, Interview mit Sarah Wagenknecht, rechtsextremistische Argumentationsmuster? Unverschämt!, kein Badespaβ für Gauland, Mordfall Susanna, Empörung! Deutschland: extreme Xenophile versus extreme Xenophobie, Ansturm am Zaun von Ceuta, Weltfriedensindex: immer mehr Kriege & Konflikte, böses Deutschlandlied, Friede im Orbit, Alexander Gerst , ein Deutscher Kommandant auf der Raumstation, der falsche Syrer Franko Albrecht freigesprochen, Barcelona Nachrichten: Platzregen & Wolkenbrüche, Elendsmarkt in Glorias  geräumt, Raval: Narcopisos & Messerkämpfe, Kokain in der Oberstadt und den Abwässern,  Leibesübungen: Barcelonesen treiben doch viel Sport, Poststreik, 25. Sónar-Festival öffnet Bühnen und Tore/  Kino: In Zeiten des abnehmenden Lichts, Veranstaltungshinweis Lohnkämpfe/ Musik & gute Klänge u.a. von: Einstürzende Neubauten, Miles Davis, Rio Reiser, Wolf Maahn, Sarah Connor.

Play
By niemandsland | junio 4, 2018 - 1:07 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 2. – 9. Juni  2018

51 Jahre Tod des Benno Ohnesorg: Gastbeitrag 3SAT-Kulturzeit: 2. Juni 1967: und es war Mord!/ Es lebe der Tod, 79. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Arthur Koestler in frankistischer Gefangenschaft, Graf Hoyos auf Fronturlaub/ Misstrauensvotum gegen Spaniens Präsidenten Rajoy gelungen, Sozialist Sanchez neuer Regierungschef, was kommt jetzt? Seit 1989 schwarze Kasse bei der PP, stabile Regierungsmehrheit schwierig ,kein linkes Paradies,  / Generalitat: Teppich rausgehängt, Aufhebung des 155 möglich/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Berlin: Lobbyisten an der Macht, Sexismus straffrei im Europaparlament, Drohnenmiete, Spanien: Protest gegen Zensur bei RTVE, die Lage nach dem Machtwechsel, Tagesschau in 100 Sekunden, Trump & Kim, ja-nein-ja-nein…, wird Puigdemont jetzt doch ausgeliefert?, Räumung besetzter Wohnungen in Stuttgart, die Spanien- Barcelona-Nachrichten:  Gelbkreuzler gegen Konstitutionalisten, Ärger am Strand, Stadtplanung zur Parkerweiterung, Airbnb muss illegale Ferienwohnungen aus dem Netz nehmen, neue katalanische Landesregierung: 100 % separatistisch, Obdachlosenproblem, mehr Familien ohne Obdach in BCN, Geierfonds kreisen über der Stadt, Café Mesón bedroht, BCN-Kultur: Primavera Sound Festival, tanzbar, feminin & sternenhaft/ Kino & Veranstaltungen: Kabarett in BCN: “Die Frau unter der Laterne”, Kino im “Goethe”: Flüchtlingsdrama “After spring comes fall”, Joan Baez auf Tournee/ Musik & schöne Stimmen u.a. von: Nazila, Neus, Marisa, Ute Lemper, Louka, Fehlfarben, Stoppok.

Play
By niemandsland | mayo 29, 2018 - 12:20 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 26. Mai – 2. Juni  2018

Nietzsche zum Vergnügen/ Totalüberwachung: Gesichtserkennung von Amazon bald für jedermann?/  Es lebe der Tod, 78. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Ein Frontarzt erzählt / Ernst Jandl, 2 Radiotexte/ Spanien: 351 Jahre Knast für korrupte Politiker der “Gürtel-Affäre”, Misstrauensvotum gegen Rajoy angekündigt/ Rechtsruck in Europa, Weimarer Verhältnisse? Nationale Einheitstöne/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: BRD: Soziale Spaltung vertieft sich, Rapper Valtonyc flieht aus Spanien, Rebellion nein danke: deutsche Justiz liefert katalanischen Separatistenführer zum 2. Mal nicht aus, Tagesschau in 100 Sekunden, Mehrheit für Lockerung des Abtreibungsverbots in Irland, Menschenrechtsverletzungen an Palästinensern durch Israel in den Haag angezeigt, Asylmissbrauchs-Skandal beim Bamf: alles rein hier! Tausende Asylbewerber wurden ohne Prüfung durchgewinkt, deutsche Waffen an Katar, Nordkorea zerstört Raketentestrampen, Trump “eiert” rum, Vor dem Endspiel in Kiew, Zahlen & Fakten, die Barcelona-Nachrichten:  Bevölkerungsaustausch im Zentrum, Einheimische raus, Ausheimische rein! Strandleben entkommerzialisieren, Rathaus-News, Krieg der gelben Kreuze, Grossrazzia gegen Korruption in BCN/ Kino: Filme über 68/ Musik & gute Klänge u.a. von: Lale Andersen, Hannes Wader, Tote Hosen, Rosa León.

Play
By niemandsland | mayo 22, 2018 - 12:14 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 19. – 26. Mai  2018

Kino: Mackie Messer- Brechts Dreigroschenfilm kommt im Herbst, Lars Eidinger spielt Brecht, mit Hannah Herzsprung, Thomas Moretti u.a./ Es lebe der Tod, 77. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Erika Mann, Spaniens Kinder/ Apropos Brecht: Gaunerhochzeit im Londoner Hochadel/ Linke diskreditieren!: der Fall Pablo Iglesias oder dürfen Linke ein schickes teures Haus kaufen? Katalonienkonflikt: Quim Torra bezeichnet Spanier als menschliche Bestien: rechtspopulistischer Katalanismus outet sich/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Merkel will Wehretat aufstocken, Brüssel liefert geflüchtete Katalanisten nicht aus, 31 Millionen Binnenflüchtlinge weltweit, McDonalds Steuerhinterziehungspraktiken, peinliche Amtseinführung in Katalonien: Präsident provoziert weiter. Tagesschau in 100 Sekunden, Proteste gegen Israels Staatsgründung, Massenerschieβungen von Plästinensern im Ghazastreifen, Kritik am Staat soll Antisemitismus sein, neue Töne gegen Amerika, Spiegel-Kommentar, die Barcelona-Nachrichten:  bald Taser-Pistolen für die Polizei, eingeflogen zum Junggesellenabschied, Stadt geht vor die Hunde, Separatisten wollen eigene Armee, Obdachlosenstatistik, Gentrifizierungsschub San-Antoni-Markt, lange Museumsnacht/ Kino II: der deutsche Freund, “Lucky”/ Nachruf Dieter Kunzelmann, Musik & Töne u.a. von: Skeptiker, Kurt Weill, Max Raabe, Walter Mossmann.

Play
By niemandsland | mayo 14, 2018 - 11:57 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 12. – 19. Mai  2018

Meisterhaft! Jazz mit souligem Unterton, You´re driving me crazy, Van Morrisons neue CD mit Joey Defrancesco, NL-Neuvorstellung/ Es lebe der Tod, 75. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Oktober 1938: Erich Weinert schildert den Abzug der Internationalen Brigaden aus Barcelona/ Unruheprovinz Katalonien: Separatisten aktivieren ihren Plan D, radikal,  xenophob & ultranationalistisch, Puigdemonts “Mann” wird Präsident, die Theorie vom gekochten Frosch, reale Probleme der Bürger vernachlässigt: bezahlbaren Wohnraum, gerechten Lohn, Gesundheit & Bildung/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Feuer an Marx-Statue in Trier, Videobotschaft Puigdemonts aus Berlin, Berlin: Gedenken an Bücherverbrennung vor 85 Jahren, Tagesschau in 100 Sekunden, Bücherverbrennung II:  Mahnmal in München, Groβdemo gegen neues Polizeigesetz in Bayern, “Eurovision”- Singewettkampf in Lissabon, Flüchtlingshelfer von Lesbos frei, Amnesty-International-Bericht, Spaniens Problem mit den unabhängigen Medien, gibt es neutrale Medien?  Iran zensiert Bundesliga-Schiedsrichterin weg/ Fuβball, Protest-Kultur & Kino: Bundesliga Abstiegskampf, Wenders “Himmel über Berlin” in restaurierter Neufassung/ Musik & gute Töne u.a. von: Blumentopf, Stahlschwester, Dissidenten, Skeptiker, Tote Hosen.

Play
By niemandsland | mayo 7, 2018 - 11:33 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 5.- 12. Mai  2018

Die Waffe der Kritik, die Kritik der Waffen/ Es lebe der Tod, 75. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Zivilbevölkerung, Arthur Koestler in Málaga/ Zum 200. Geburtstag von Karl Marx, Leben & Werk/ Rangliste der Pressefreiheit 2018 von Reporter ohne Grenzen, Probleme einer Definition, Kriterien, Gefahren, Situation in Deutschland, Rang 15, Lage in Spanien/ USA: mehr Kinder sterben durch Schusswaffen als Soldaten bei Auslandseinsätzen/ Reich & arm, VW-Manager bald in Haft?/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: ETA löst sich auf, Verfassungsschutz definiert “gemeinnützig”, Politikwissenschaftler Elmar Altvater gestorben, Kapitalismus und Barbarei, Absatzboom vom Marx´ Kapital, Tagesschau in 100 Sekunden, der 1. Mai in Barcelona, friedliche Maifeiern in Berlin: Kapitalismus ist immer noch scheiβe, Antigentrifizierungsdemo im Villenviertel, Trier will aus Marx Kapital schlagen, Puigdemonts Geldgeber Matamala, wer finanziert die Separatisten? Veruntreuung oder Heer von Helfern/ Kino: 7 Tage von Entebbe, Actionfilm zur Flugzeugentführung vom 27. Juni 1976, Deutsche entführen Juden, Gratis-Kino im Goethe/ Musik u.a. von: Jazzkantine, Wolfgang Niedecken, Hannes Wader, Max Prosa, Knarf Rällom, Ashra Tempel.

Play
By niemandsland | abril 30, 2018 - 11:15 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 28. April  – 5. Mai  2018

Hans Magnus Enzensberger: Gedicht über “Die Scheiβe”/ Es lebe der Tod, 74. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Das Ende ist nah, die letzten der Lincoln-Brigade/ Noiserock & toller psychedelischer Krach von “Die Nerven”, Fake, neue CD, Bandporträt/ Spaniens Justiz: Skandalurteil im Vergewaltigungsprozess von Pamplona,  Rudelvergewaltigung soll keine sein, Frauen stinkwütend, 1,3 Millionen verlangen Zwangsabsetzung der Richter/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten, Toronto-Mörder soll Frauen im Visier gehabt haben, Tagesschau in 100 Sekunden, Massentourismus vertreibt Bevölkerung, auf Mallorca bald keine Touristenwohnungen mehr, Xi ruft auf, Marx zu lessen! , kurze Kritik am Kommunistischen Manifest,  Proteste in Berlin gegen rechten Terror, Schöne neue Dschihad Welt: tunesischer Salafist kassiert 1100 Euro Stütze im Ruhrpott, Antisemitismus: Spiegel-Kommentar: Rap-Songs von Kollegah voller Frauenverachtung, Homophobie & Judenhass, Rechtsextreme Musikfestivals, Spiegel-Kommentar II: Israelisierung Deutschlands, Heraus zum 1. Mai,  Polizei & Demonstranten bereiten sich vor, was läuft zum 1.Mai in BCN?, Geschichte wird gemacht: Staatschefs aus Nord- und Südkorea überschreiten Hand in Hand Demarkationslinie/ Kino:  Die dunkle Seite des deutschen Rap, Film des WDR über Antisemitismus in der Rapperszene/ Nachtrag: Rathaus Madrid: Ladendiebin und Mastertitel- Fälscherin tritt zurück/ Musik u.a. von: Felix Meyer, Axel Schlosser, Hannes Wader, Fehlfarben.

Play
By niemandsland | abril 24, 2018 - 10:48 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 21. – 28. April  2018

Es lebe der Tod, 73. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Ernst Toller, Begegnung in Barcelona/ Kein Weg zu weit! Die Skeptiker, politisch bewusster Punkrock aus der ehemaligen DDR, Bandvorstellung/ Der Franzose Valls soll Bürgermeister von Barcelona werden, Spanien: ETA verkündet Bedauern für einen Teil der über 800 Todesopfer ihres Terrors, kurze Chronik & Bewertung, Rolle der Kirche/ 70. Jahrestag der Gründung Israels, 70 Jahre Vertreibung der Palästinenser, wieder Tote, Spiegel-Reportage über den Tod eines Kameramanns, Katastrophen & kommentierte Nachrichten,  Tagesschau in 100 Sekunden, deutsche Waffen morden mit, Waffenexporte nach Saudi-Arabien, moderner Sklavenmarkt: Groβrazzia gegen Frauenhändler in Frankfurt, Antisemitischer Übergriff in Berlin, der “neue” deutsche Antisemitismus durch Migrationshintergrundhassjugendliche/ Besuch im Niemandsland: Corin & die Lesepiratenkinder, zum Sant Jordi Fest sprechen Kinder über Lesen, Lieblingslektüre & Sprachen, der 6-Jährige Toni liest/ Emil und die Detektive, das Musical/ Kino: Filme im Goethe, Bagdad Café-Out of Rosenheim, “Campeones”, eine freche Komödie zum Thema “geistig” Behinderte/ Musik & gute Klänge u.a. von: Marc Schubring, Willy Fritsch, Miles Davis, Sarah Lesch.

Play
By niemandsland | abril 16, 2018 - 11:13 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 14. – 21- April  2018

Es lebe der Tod, 72. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Flüchtlinge aus Málaga / Katalonienkrise: Puigdemont, doch noch Auslieferung? Spaniens Justiz lässt nicht locker/ Trump lässt Syrien bombardieren, die alte Formel: das “Tier Assad”, Chemiewaffen-Methode, die Nato-Moral & die Bomben, keine Beweise, nur soziale Netzwerkinfos/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Bundeswehr verlängert Auslandseinsätze in Afrika, Winnie Mandela gestorben, UN-Sicherheitsrat blockiert, Syrienkrieg weitet sich aus, Groβdemo & Aktionstage in Berlin gegen Mieterverdrängung und Wuchermieten, Tagesschau in 100 Sekunden, BCN-Nachrichten: Obdachlosigkeit: Zeltlager an der Plaza Catalunya, Forderungen, Ada Colau: Municipal-Strategie, Ungleichheit abschaffen, Separatisten wollen gelbe Rosen, Proteste gegen Monarchie & spanischen Alltag, Rebellion & Terrorismus I: militante Protestierer verhaftet, groβer Justizknüppel, miese Stimmung unter Barça-Fans/ NL-Reportage: Angestellte des Picasso-Museums streiken, Subunternehmen unterlaufen Arbeitsrecht/ Rathaus: keine Straβenbahnerweiterung und kein Multirefendum in BCN, antikapitalistische CUP stimmt neoliberal, Parole: Colau verjagen, Terrorismus II: Islamistenterrorschlag vereitelt, Bi-Ba-Butzemann & Viva Putschdemann, neues Camp-Nou, urbane Plagen: Heroin & Messerkämpfe, Skandal an der Rey-Juan-Carlos-Universität: gefälschte Mastertitel, NL verleiht Ehrendoktorwürde in Mikrophonie an Geheimrat Kuhn, Youtuber machen Millionen/ Kino: Westwind im Goethe-Institut, Wim Wenders “Grenzenlos” / Musik & klare Klänge u.a. von: Julia Engelmann, Ernst Busch, Jazzkantine, Terrorgruppe.

Play