By niemandsland | noviembre 1, 2011 - 2:22 pm
Posted in Category: General

Festmusik 14 Jahre Niemandsland / H. Heine: Im traurigen Monat November, Sprecher: Gerd Westphal/ Die Ware Hunger auf Deutsch, ein Beitrag zum Thema: Wie die Finanzspekulanten den Hunger in der Welt fördern / Betrachtungen über den allerneusten Rettungsschirm für die Banken und ihre Komplizen / Klaus der Geiger, ein Porträt /Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: u.a. Deutschlands Beteiligung am NATO-Lynchmord an Gadaffi, Occupy-Bewegung in Chile, USA und Frankfurt / Gerhard Polt bringt Bavarian Demokrrrratsy nach „Dschurangrati“ in Afrika / Peter Licht, das neue Album „Ende der Beschwerde“/ Attac-Aktionen im November / Musik u.a. von: Schönherz & Fler, Jan Delay, Bierbeben, Peter Licht, Till Brönner.

Play

This entry was posted on martes, noviembre 1st, 2011 at 14:22 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*