By niemandsland | mayo 22, 2018 - 12:14 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 19. – 26. Mai  2018

Kino: Mackie Messer- Brechts Dreigroschenfilm kommt im Herbst, Lars Eidinger spielt Brecht, mit Hannah Herzsprung, Thomas Moretti u.a./ Es lebe der Tod, 77. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Erika Mann, Spaniens Kinder/ Apropos Brecht: Gaunerhochzeit im Londoner Hochadel/ Linke diskreditieren!: der Fall Pablo Iglesias oder dürfen Linke ein schickes teures Haus kaufen? Katalonienkonflikt: Quim Torra bezeichnet Spanier als menschliche Bestien: rechtspopulistischer Katalanismus outet sich/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Merkel will Wehretat aufstocken, Brüssel liefert geflüchtete Katalanisten nicht aus, 31 Millionen Binnenflüchtlinge weltweit, McDonalds Steuerhinterziehungspraktiken, peinliche Amtseinführung in Katalonien: Präsident provoziert weiter. Tagesschau in 100 Sekunden, Proteste gegen Israels Staatsgründung, Massenerschieβungen von Plästinensern im Ghazastreifen, Kritik am Staat soll Antisemitismus sein, neue Töne gegen Amerika, Spiegel-Kommentar, die Barcelona-Nachrichten:  bald Taser-Pistolen für die Polizei, eingeflogen zum Junggesellenabschied, Stadt geht vor die Hunde, Separatisten wollen eigene Armee, Obdachlosenstatistik, Gentrifizierungsschub San-Antoni-Markt, lange Museumsnacht/ Kino II: der deutsche Freund, “Lucky”/ Nachruf Dieter Kunzelmann, Musik & Töne u.a. von: Skeptiker, Kurt Weill, Max Raabe, Walter Mossmann.

Play
By niemandsland | mayo 14, 2018 - 11:57 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 12. – 19. Mai  2018

Meisterhaft! Jazz mit souligem Unterton, You´re driving me crazy, Van Morrisons neue CD mit Joey Defrancesco, NL-Neuvorstellung/ Es lebe der Tod, 75. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Oktober 1938: Erich Weinert schildert den Abzug der Internationalen Brigaden aus Barcelona/ Unruheprovinz Katalonien: Separatisten aktivieren ihren Plan D, radikal,  xenophob & ultranationalistisch, Puigdemonts “Mann” wird Präsident, die Theorie vom gekochten Frosch, reale Probleme der Bürger vernachlässigt: bezahlbaren Wohnraum, gerechten Lohn, Gesundheit & Bildung/  Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Feuer an Marx-Statue in Trier, Videobotschaft Puigdemonts aus Berlin, Berlin: Gedenken an Bücherverbrennung vor 85 Jahren, Tagesschau in 100 Sekunden, Bücherverbrennung II:  Mahnmal in München, Groβdemo gegen neues Polizeigesetz in Bayern, “Eurovision”- Singewettkampf in Lissabon, Flüchtlingshelfer von Lesbos frei, Amnesty-International-Bericht, Spaniens Problem mit den unabhängigen Medien, gibt es neutrale Medien?  Iran zensiert Bundesliga-Schiedsrichterin weg/ Fuβball, Protest-Kultur & Kino: Bundesliga Abstiegskampf, Wenders “Himmel über Berlin” in restaurierter Neufassung/ Musik & gute Töne u.a. von: Blumentopf, Stahlschwester, Dissidenten, Skeptiker, Tote Hosen.

Play
By niemandsland | mayo 7, 2018 - 11:33 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 5.- 12. Mai  2018

Die Waffe der Kritik, die Kritik der Waffen/ Es lebe der Tod, 75. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Zivilbevölkerung, Arthur Koestler in Málaga/ Zum 200. Geburtstag von Karl Marx, Leben & Werk/ Rangliste der Pressefreiheit 2018 von Reporter ohne Grenzen, Probleme einer Definition, Kriterien, Gefahren, Situation in Deutschland, Rang 15, Lage in Spanien/ USA: mehr Kinder sterben durch Schusswaffen als Soldaten bei Auslandseinsätzen/ Reich & arm, VW-Manager bald in Haft?/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: ETA löst sich auf, Verfassungsschutz definiert “gemeinnützig”, Politikwissenschaftler Elmar Altvater gestorben, Kapitalismus und Barbarei, Absatzboom vom Marx´ Kapital, Tagesschau in 100 Sekunden, der 1. Mai in Barcelona, friedliche Maifeiern in Berlin: Kapitalismus ist immer noch scheiβe, Antigentrifizierungsdemo im Villenviertel, Trier will aus Marx Kapital schlagen, Puigdemonts Geldgeber Matamala, wer finanziert die Separatisten? Veruntreuung oder Heer von Helfern/ Kino: 7 Tage von Entebbe, Actionfilm zur Flugzeugentführung vom 27. Juni 1976, Deutsche entführen Juden, Gratis-Kino im Goethe/ Musik u.a. von: Jazzkantine, Wolfgang Niedecken, Hannes Wader, Max Prosa, Knarf Rällom, Ashra Tempel.

Play
By niemandsland | abril 30, 2018 - 11:15 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 28. April  – 5. Mai  2018

Hans Magnus Enzensberger: Gedicht über “Die Scheiβe”/ Es lebe der Tod, 74. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Das Ende ist nah, die letzten der Lincoln-Brigade/ Noiserock & toller psychedelischer Krach von “Die Nerven”, Fake, neue CD, Bandporträt/ Spaniens Justiz: Skandalurteil im Vergewaltigungsprozess von Pamplona,  Rudelvergewaltigung soll keine sein, Frauen stinkwütend, 1,3 Millionen verlangen Zwangsabsetzung der Richter/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten, Toronto-Mörder soll Frauen im Visier gehabt haben, Tagesschau in 100 Sekunden, Massentourismus vertreibt Bevölkerung, auf Mallorca bald keine Touristenwohnungen mehr, Xi ruft auf, Marx zu lessen! , kurze Kritik am Kommunistischen Manifest,  Proteste in Berlin gegen rechten Terror, Schöne neue Dschihad Welt: tunesischer Salafist kassiert 1100 Euro Stütze im Ruhrpott, Antisemitismus: Spiegel-Kommentar: Rap-Songs von Kollegah voller Frauenverachtung, Homophobie & Judenhass, Rechtsextreme Musikfestivals, Spiegel-Kommentar II: Israelisierung Deutschlands, Heraus zum 1. Mai,  Polizei & Demonstranten bereiten sich vor, was läuft zum 1.Mai in BCN?, Geschichte wird gemacht: Staatschefs aus Nord- und Südkorea überschreiten Hand in Hand Demarkationslinie/ Kino:  Die dunkle Seite des deutschen Rap, Film des WDR über Antisemitismus in der Rapperszene/ Nachtrag: Rathaus Madrid: Ladendiebin und Mastertitel- Fälscherin tritt zurück/ Musik u.a. von: Felix Meyer, Axel Schlosser, Hannes Wader, Fehlfarben.

Play
By niemandsland | abril 24, 2018 - 10:48 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 21. – 28. April  2018

Es lebe der Tod, 73. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Ernst Toller, Begegnung in Barcelona/ Kein Weg zu weit! Die Skeptiker, politisch bewusster Punkrock aus der ehemaligen DDR, Bandvorstellung/ Der Franzose Valls soll Bürgermeister von Barcelona werden, Spanien: ETA verkündet Bedauern für einen Teil der über 800 Todesopfer ihres Terrors, kurze Chronik & Bewertung, Rolle der Kirche/ 70. Jahrestag der Gründung Israels, 70 Jahre Vertreibung der Palästinenser, wieder Tote, Spiegel-Reportage über den Tod eines Kameramanns, Katastrophen & kommentierte Nachrichten,  Tagesschau in 100 Sekunden, deutsche Waffen morden mit, Waffenexporte nach Saudi-Arabien, moderner Sklavenmarkt: Groβrazzia gegen Frauenhändler in Frankfurt, Antisemitischer Übergriff in Berlin, der “neue” deutsche Antisemitismus durch Migrationshintergrundhassjugendliche/ Besuch im Niemandsland: Corin & die Lesepiratenkinder, zum Sant Jordi Fest sprechen Kinder über Lesen, Lieblingslektüre & Sprachen, der 6-Jährige Toni liest/ Emil und die Detektive, das Musical/ Kino: Filme im Goethe, Bagdad Café-Out of Rosenheim, “Campeones”, eine freche Komödie zum Thema “geistig” Behinderte/ Musik & gute Klänge u.a. von: Marc Schubring, Willy Fritsch, Miles Davis, Sarah Lesch.

Play
By niemandsland | abril 16, 2018 - 11:13 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 14. – 21- April  2018

Es lebe der Tod, 72. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Flüchtlinge aus Málaga / Katalonienkrise: Puigdemont, doch noch Auslieferung? Spaniens Justiz lässt nicht locker/ Trump lässt Syrien bombardieren, die alte Formel: das “Tier Assad”, Chemiewaffen-Methode, die Nato-Moral & die Bomben, keine Beweise, nur soziale Netzwerkinfos/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Bundeswehr verlängert Auslandseinsätze in Afrika, Winnie Mandela gestorben, UN-Sicherheitsrat blockiert, Syrienkrieg weitet sich aus, Groβdemo & Aktionstage in Berlin gegen Mieterverdrängung und Wuchermieten, Tagesschau in 100 Sekunden, BCN-Nachrichten: Obdachlosigkeit: Zeltlager an der Plaza Catalunya, Forderungen, Ada Colau: Municipal-Strategie, Ungleichheit abschaffen, Separatisten wollen gelbe Rosen, Proteste gegen Monarchie & spanischen Alltag, Rebellion & Terrorismus I: militante Protestierer verhaftet, groβer Justizknüppel, miese Stimmung unter Barça-Fans/ NL-Reportage: Angestellte des Picasso-Museums streiken, Subunternehmen unterlaufen Arbeitsrecht/ Rathaus: keine Straβenbahnerweiterung und kein Multirefendum in BCN, antikapitalistische CUP stimmt neoliberal, Parole: Colau verjagen, Terrorismus II: Islamistenterrorschlag vereitelt, Bi-Ba-Butzemann & Viva Putschdemann, neues Camp-Nou, urbane Plagen: Heroin & Messerkämpfe, Skandal an der Rey-Juan-Carlos-Universität: gefälschte Mastertitel, NL verleiht Ehrendoktorwürde in Mikrophonie an Geheimrat Kuhn, Youtuber machen Millionen/ Kino: Westwind im Goethe-Institut, Wim Wenders “Grenzenlos” / Musik & klare Klänge u.a. von: Julia Engelmann, Ernst Busch, Jazzkantine, Terrorgruppe.

Play
By niemandsland | abril 10, 2018 - 9:40 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7. – 14- April  2018

Wilhelm Busch/ Es lebe der Tod, 71. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Hotel Florida: Arturo Barea & Handgranaten für die Republik/ Am groβen Studiotisch, Fritz-Walter-Wetter in BCN, Puigdemonts Taktik geht auf, Katalonienkrise internationalisiert, deutsche Justiz meint: keine Gewalt, keine Rebellion, Deutschland liefert nicht aus/ BCN-Nachrichten: CDRs werden rabiat, Probleme häufen sich in Ada Colaus Rathaus, Parteienstreit und Separatistenblockade erschweren Regieren, Strände ohne Sand, rechter Terror, Zwangsräumungsterror gegen Mieter und Besetzer, neue Pissoirs, Obdachlosenzeltlager an der Plaza Catalunya/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: immer weniger Rettungsschiffe im Mittelmeer, das gibts auch: Brandanschlag gegen Moschee von Flüchtlingen verübt, Angriffe auf Journalisten in USA,  Tagesschau in 100 Sekunden, Berlin: Aktionen gegen Mietwucher und Gentrifizierung, sprechen kein Deutsch: Migrantenkinder an deutschen Schulen/ Kino im Goethe; Zwischenwelten/ Buchvorstellung: Gabriele Krone-Schmalz: Eiszeit/ Musik und Klänge u.a. von: Manfred Maurenbrecher, Julia Hülsmann, Skeptiker, Pe Werner, Pattie Smith.

Play
By niemandsland | abril 2, 2018 - 11:26 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 31. März – 7.April  2018

Es lebe der Tod, 70. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Die groβe Säuberung, der Krieg im Krieg / Gift-Diplomatie in London, Schlachtfeld der Geheimdienste/ Über Trump reden? Besser nicht!/ Neuer kalter Krieg: Diplomaten ausweisen/ Puigdemont  in deutschem Knast, was nun? Auslieferung oder weitere Internationalisierung des Konflikts? Was Juristen meinen, Protestaktionen auf Straβen und Autobahnen in Katalonien/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Messerangriffe in Deutschland, Datenmiβbrauch bei Facebook: Zuckerberg entschuldigt sich, Tagesschau in 100 Sekunden, Holocaustüberlebende Mireille Knoll von Islamisten in Paris ermordet, Straβenblockaden in Katalonien, CDR-Komitees mobilisieren, politisierte Religion & Osterprozessionen in Spanien, Gastbeitrag über Semana Santa in Sevilla, deutscher Islam & Osterwellness, Ghazastreifen: Palästinenser fordern Recht auf Rückkehr, Tote & Hunderte Verletzte/ Peter Licht, Gedicht/ Contrabanda FM braucht Geld für Sendeanlage, Paella-Essen/ Ostermärsche in Deutschland, Aufruf der Berliner Friedensbewegung/ Musik, Stimmen & Klänge u.a. von: Max Raabe, Funny van Dannen, Jimi Hendrix, La Brass Banda, Jazzkantine, Andreu Jacob, Rudi Dutschke/ Niemandsland Geschichte: 1968, Jahr des Zorns, kleine Chronik/

Play
By niemandsland | marzo 27, 2018 - 10:50 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 24. – 31. März 2018

Es lebe der Tod, 69. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Gusti Stridsberg, Abschied einer Entbehrlichen/ Frühling lässt sein blaues Band…/ Verhaftungswelle in Katalonien, wie konnte es dazu kommen? Chronik der Ereignisse & Einschätzung der Lage/ Was ist “Rebellion”? / Separatisten verzichten auf autonome Regierung/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Türkei lässt in Afrin plündern, Krieg gegen die Kurden, Tagesschau in 100 Sekunden, Banker in der Groko, Goldman-Sachs-Manager wird als Staatssekretär angeheuert, Sarah Wagenknecht zu Merkels neuer Chaostruppe, Trumpland: bald Todesstrafe für Drogendealer, Heroinstudie, Anschlagsserie auf türkische Einrichtungen in Deutschland, Spanien: Landesfürstin fälschte ihre Uni-Noten, Streik bei Amazon Spanien, Gesichtserkennung, Bierpreise steigen, Regierungserklärung der Kanzlerin, Chinas Machthaber auf Lebenszeit gewählt/ Kino:  “Kabei”, eine Familie  im japanischen Faschismus/ Musik & gute Klänge u.a. von: Commandantes, Jazzkantine, Mouse on Mars, Liederjahn, BAP, Hannes Wader.

Play
By niemandsland | marzo 20, 2018 - 12:18 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 17. – 24. März 2018

Es lebe der Tod, 68. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Bomben auf Barcelona: Die Terrortage im März 1938/ Barcelona gedenkt des faschistischen Bombenterrors mit dem l´Arbre de la Memoria & Lichtstrahleninstallation/ Bye bye Barcelona, die Stadt als Themenpark & Ikone des Tourismus/ Spanische Rentner begehren auf gegen Kürzungen & Verhohnepiepelung, auch in Frankreich wollen die Mächtigen Rentner zunehmend abzocken/ Katastrophen & kommentierte Nachrichten: Katalanische Separatisten ungeduldig, VW-Vorstand kassiert Millionen, Katalanen dürfen Königsbilder verbrennen, CIA-Chef neuer US-Auβenminister, Langzeitüberwachung in Deutschland für rechtswidrig erklärt,Weltsozialforum in Brasilien eröffnet, Trump beginnt Handelskrieg gegen den Rest der Welt, Tagesschau in 100 Sekunden, deutsche Rüstungsexporte blühen, Bundesregierung kann Daten nicht schützen: Brexitprotokolle und Flugdaten gehackt, Obdachlose in deutschen Groβstädten bedrängt, Spanien: Hassdelikt oder Meinungsfreiheit?, Barcelona-Nachrichten: 0 verbrannte Container, 0 kastrierte Penisse, Sozialwohnungen & Zwangsräumungen, Homophobie, BCN-Marathon, Separatistendemo, Schulabbruch, Narcopisos, Yayoflautas, Essgewohnheiten, Proteste gegen Studiengebühren/ Literatur & Kino: Kriegsfilm “Der Hauptmann”, Humorfilm “Sin rodeos” von Santiago Segura, Wolfgang Schorlau, “Der groβe Plan”/ Musik & gute Klänge u.a. von: Dicke Lippe, Slime, Popol Vuh, Ashra Tempel, Toni Kater.

Play