By niemandsland | enero 16, 2017 - 2:00 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 14. – 21. Januar 2017

Die Welt, wie sie ist/ rechte Töne werden gespuckt, Rechte strebt Kulturhegemonie an, neue Ausgabe von Melodie & Rhythmus liegt vor/ Es lebe der Tod XIX, die Bombardierung Barcelonas durch die Faschisten/ Ziegen auf Pertersilien, ein Held, es lebe Honduras !, ein altes Verbrechen & neue Empörung, Spanien und die unbewältigte Yakulev-42-Affäre/ der nassforsche Politikertyp: gierig, tyrannisch, inkompetent, korrupt, aber an der Macht/  Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Staatsversagen, die Affäre des Berlin-Attentäters Amri, viele Fragen offen, Sicherheitsdebatte, ein deutsches Dilemma, Freiheit oder Sicherheit, die 2 Ängste, IS-Terroristen in Deutschland, Emil, Oskar und Emma, die neue Namensgebung in Deutschland, Widerstand gegen RWE im Hambacher Forst, Trump ist da und er meint es ernst, Pressevertreter zusammengeschissen, Stunk mit Peking, Obamacare zerschlagen, Hetze und Morddrohungen gegen Weihnachten und Christen in der Türkei/ Barcelona-Nachrichten: Konsumfest “Rebajas”, Kurtaxe, Prekarisierung der Mittelschicht, Rentner zur Kasse, neue Tourismusbusse, mehr Fluggäste in El Prat: 44,1 Millionen, Theater gerettet, Bürgermeisterin in der Mutterschafts-Klemme, Agbar-Turm wird kein Hotel/ Musik und gute Töne u.a. von: Stahlschwester, Marius Müller-Westernhagen, Madsen, Reinhard Mey, Herbolzheimer,Andrea Schroeder, Jazzkantine, Mariona.

Play
By niemandsland | enero 8, 2017 - 10:21 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 7. – 14. Januar 2017

Ansprache & Wünsche / Frohes Neues Jahr, wovor haben die Deutschen mehr Angst?/ NL-Feature “Terror auf dem Weihnachtsmarkt I”/ Erleichterung & Wut, Kommentar zur 2. Kölner Silvesternacht von D. Pepping/ NL-Feature “Terror auf dem Weihnachtsmarkt II”/ Die Journalistin Dunja Hayali über Hassmails, Hetze und Drohungen gegen Reporter/ German Angst, aktuelle Meinungsumfragen zur Terrorangst und Flüchtlingspolitik/ Neujahrsgrüße ans Niemandsland aus Deutschland, Spanien, Irland, Japan u.a./ Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Es lebe der Tod, Teil XVIII, die Deutschen retten Franco, NL-Radioproduktion/ Katastrophenblock und diverse Meldungen: Flüchtlinge haben Geburtstag, Geld kennt keinen Terreur, IS-Banken weiter unbehelligt in Europa aktiv, Holocaustopfer in Deutschland, RAF-Greise traumatisieren Bürger, Tagesschau in 100 Sekunden, Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik tabu, Wagenknecht nicht auf Linie, keine Atempaus 2017, Attac kündigt Mobilisierung gegen G-20-Gipfel an,  mehr Obdachlose Jugendliche in Deutschland, Regierung kürzt Hilfen, Attentäter von Berlin narrte Behörden, Barcelona Nachrichten, Lob ans Rathaus/ Kultur & Terror: Real housewifes of ISIS, BBC-Satire schockt Leute/ Kino; “Arrival”, interessanter Science-Fiction-Streifen um Sprache,  Kommunikation auf einer Kuhweide/ Musik & gute Töne u. a. von: Festland, Rammstein, Madsen, Glockengeläut vom Kölner Dom, Jazzkantine, hr-Bigband, Talila & Kol Aviv, Japanische Kampfhörspiele, Sarah, ein Löwe.

Play
By niemandsland | diciembre 19, 2016 - 12:15 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 17. – 24. Dezember 2016

Lieblingsgeräusche/ Niemandsland-Geschichte, Diese Teutonen, wie und wann entstand ein deutsches Nationalgefühl/ Liedermacher, Bänkelsänger und Schriftsteller Franz-Josef Degenhardt zum Angedenken, 85. Geburtstag/ Russland bombardiert, USA und Nato empört, “it’s our fucking job”/ Zensur auf Facebook, Debatte zur Definition von Hassbotschaften/ Debatte II: Asylpolemik und importierte sexuelle Gewalt gegen Frauen, von den einen verniedlicht, von den anderen benutzt,  Kölner Silvesternacht  soll sich nicht wiederholen/ Facebooks Datenleck/  Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Neues im Mordfall an Freiburger Studentin, Tagesschau in 100 Sekunden, 12-Jähriger Islamist legt Bomben in Ludwigshafen, Spanien: private Pleite-Autobahnbetreiber bitten Steuerzahler zur Kasse, ROG-Bericht zur weltweiten Lage der Pressefreiheit: Mord, Haft, Exil, so schlimm wie noch nie, ernannt und nicht gewählt: Ministerpräsident in Italien und  neue Bankenkrise, Steuerflucht von Fußballern und Großkonzernen, wo die Reichen ihr Geld verstecken: Rankingliste der Steuerparadiese, Kokainpreise sinken, Selbstdreher, RAF-Altgenosse soll in Tabakläden gefasst werden, Politikergehälter in Madrid/ Kino & Filmempfehlungen: “un monstruo viene a verme”, Goethe-Mittwochskino, Willkommen bei den Hartmanns/ Musik & gute Klänge u.a. von: Julia Hülsmann, Ärzte, Tote Hosen.

Play
By niemandsland | diciembre 12, 2016 - 12:35 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 10. – 17.  Dezember 2016

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XVII, 2. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, November 1936, Die Schlacht um Madrid, Durrutis Ende / MIC Crenshaw, Der Krieg gegen die Schwarzen in den USA, Black Lifes Matter/ Blue and lonesome, die neue CD der Rolling Stones, die letzte?/ Europa im Wandel, geht es weiter nach rechts? / Der Krieg in Syrien , keine Atempause/ Postfaktisch und alternativlos, neue Kampfbegriffe der Herrschenden im Krieg der Worte und Definitionshoheit/ Katastrophenblock und kommentierte Nachrichten: Football Leaks, Steuerbetrug, Manipulation, Finanzmarkttricks, Stars, Spielerhändler & Vereine bilden Strukturen des organierten Verbrechens,  Geldmaschine Ronaldo verdient 4691 Dollar pro Minute, Unwort des Jahres in Österreich: Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung, Auffanglager in Afrika, Tagesschau in 100 Sekunden, Demokratie am Hindukusch schlecht verteidigt, Sarah Wagenknecht liest, unwürdiges Politspektakel  um  Sexualmord in Freiburg durch Flüchtling, Terror  gegen Frauen weitet sich aus, Erdogans Reich: Terror gegen türkische Intellektuelle, Barcelona-Nachrichten: Energiearmut, stinkender Flughafen, Reinigungspersonal streikt, endlich Strafgeldbescheide an illegale Tourismusabsteigen, Separatistenrathäuser  boykottieren Feiertag in Katalonien, Ada Colau unter den einflussreichsten  Frauen  Europas/   Kultur: Gisela May ist tot, Nachruf/ Alte & neue Meister, Picasso, Rubens, Klee u.a., Thyssen-Ausstellung in BCN/ Musik und gute Klänge: Till Brönner, Wolf Maahn, Family 5, Rolling Stones, Gisela May.

Play
By niemandsland | diciembre 5, 2016 - 2:22 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 3. – 10. Dezember 2016

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XVII, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, November 1936, Die Schlacht um Madrid/ Was heute geschieht aus der Geschichte verstehen/ NL-CD-Neuvorstellung: Family 5, Was zählt, Peter Hein & Xao Seffcheque liefern tadelloses Album ab/ Die Trumps sind da, bizarre Potentaten übernehmen die Regierungen, Schrecken:Trumps Familie, Trumps politische Mannschaft/ US-Fahne verbrennen bald wieder strafbar/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Abschied von Castro, Westen schickt 2. Garnitur, Deutschland, Polizisten unter Verdacht, Deutsches Konsulat im Norden  Afghanistans geschlossen, Silicon-Valley in Panik, Internet-Konzerne fürchten Trumps Industriepolitik, Rechte in Europa auf dem Vormarsch, Football-Leaks: unendliche Gier, wie Starspieler Finanzämter betrügen, Gastbeitrag aus ARD, Presse: Jungewelt, Spiegel, Barcelona-Nachrichten, zunehmende Proteste von Einheimischen gegen Tourismus: jetzt nehmen sie uns die Häuser weg, Frauenfeindlichkeit in spanischer Kleinstadt/ Musik, Klänge & Worte u.a. von: Karl Kraus, Rubberslime, Alex Behning, Doldinger, Blumfeld, Dolores Ibarruri, Hans Werner Henze.

Play
By niemandsland | noviembre 29, 2016 - 1:00 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom  26. November – 2. Dezember 2016

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod Teil XVI, Die Interbrigaden, Otto Brunner/  Tod eines Revolutionärs, Fidel Castro geht, Kurzbiographie, Geheimkrieg, Tötungsmaschinen & Mordanschläge/ Trump kommt, Ende einer Ära/ Trumps Aufstieg, wieviel Schuld hat die Linke? Trumps Truppe, was bringt die Trump-Ära? /Die Katastrophen & kommentierten Meldungen: Global Wealth Report: Millionärsüberschuss in Deutschland, wird Trump mit Theatercoups auftrumpfen?, Haushaltsdebatte im Bundestag, Wagenknechts Klartext: Merkels Wirtschaftsprogramm schlechter als Trumps, Merkel trifft Freund Rajoy in Berlin, kein Wort über Legion Condor, Energiearmut mit Todesfolge in Spanien, Proteste gegen Energiekonzerne, Gastkommentar: richtige Lehren aus Trumps Wahlsieg ziehen, Merkel jetzt Führerin der freien Welt? / Basisdemokratie gut genug? / Presse im Internet, Taz, Jungewelt, Spiegel, Barcelona-Nachrichten: Black Friday, Strafgelder an Banken wegen Wohnraummissbrauch, Nachspiel Fall Quintana, Elektroautos für BCN, Weihnachtsrummel mit Schaf auf Schiern/ Kino in Barcelona/ Musik & gute Töne u.a. von: Blumfeld, Alex Behning, Neonschwarz, Höchste Eisenbahn.

Play
By niemandsland | noviembre 21, 2016 - 12:01 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 19. – 26. November 2016

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod XV, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Begegnung mit Durruti von Ilja Ehrenburg/ Ballern & Jodeln für Trump, wie die Waffenindustrie im US-Wahlkampf Einfluss nahm/ Trumps Regierungstruppe formiert sich: Rechtsradikale & Rassisten/ Die Linke braucht einen Schock, Slavoj Zizeks umstrittene Thesen über den Trump-Sieg, Widersprüche/ Ja, Trump, aber was haben die Spanier denn eigentlich gewählt?/ Kommentare zum Trumpsieg/ Podemos sagt unbequeme Wahrheit/ Supermerkel & Rajoy/Die Katastrophen & kommentierten Meldungen: Proteste katalanischer Separatisten gegen Gerichtsbeschlüsse, trotz Arbeit sind Millionen EU-Bürger von Armut bedroht, working poor nehmen zu, Trump-University hat Studenten abgezockt, Cheftäuscher Gabriel und die Privatisierung der Autobahnen, Spiegel-Leitartikel über Trump, Trumps Face rast mit offenem Maul auf den Planeten Erde zu, Angst & Bange: gefährlichster Mann der Welt, Befugnisse des US-Präsidenten, Schluchz, Obama auf Abschiedstournee, von Taz bis Bild, alle weinen,  Auslandsaufenthalte in USA nehmen ab, Migration: nationales Abschiebezentrum gefordert, Oxford Dictionaries Wort des Jahres: Postfaktisch/ Kino: Ken Loachs neuer Film: Ich, Daniel Blake, Mittwochskino in BCN/  B. Brecht, Viele Arten zu töten/ Musik & Stimmen u.a. von: 1000 Robota, Ernst Busch, Buenaventura Durruti, Mozart, Karies, Toni Kater, Japanische Kampfhörspiele, Tobias Becker Bigband, Alex Behring.

Play
By niemandsland | noviembre 14, 2016 - 11:56 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 12. – 19. November 2016

Die Werte des neuen Imperiums/ Es lebe der Tod XIV, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, Zusammenbruch in Katalonien, Ilja Ehrenburg/ 80 Jahre später, Reise zu den Schauplätzen  von Victor Grossmann/  Trump ist da! Was ist geschehen? Droht ein neuer Faschismus? Beautiful southern border wall, vom Pavianfelsen herab, Kapitalismus mit Demokratie nicht mehr vereinbar? Jacob Augstein: Trump ist ein Faschist/ Woody Guthries vergessener Song “Old Man Trump” über Papa Trump/ Katastrophenblock und kommentierte Meldungen: UNESCO-Bericht über ermordete Journalisten weltweit, Tagesschau in 100 Sekunden, deutsche Justiz gegen Zuckerberg & Facebook, Claudia Roth im Land der Frauenapartheid Saudi-Arabien, wegbrechende Mittelschicht: US-Gesellschaft am Abgrund, Spanischer Minister beschuldigt Angestellte der Arbeitsämter, Barcelona piensa, Barcelona denkt, Philosophietage in BCN, Leonard Cohen ist tot/ Kino: Swetlana Geier, Tolstoi-Übersetzerin, Klamauk zur Flüchtlingskrise: Willkommen bei den Hartmanns/ Musik und schöne Töne u.a. von: Air Liquide, Enrique Morente, Leonard Cohen, Woody Guthrie, Fink, Max Raabe, Herbert Grönemeyer.

Play
By niemandsland | noviembre 7, 2016 - 11:37 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 5. – 12. November  2016

Niemandsland-Geschichte: Es lebe der Tod XIII, die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Terror in der nationalen Zone, Unamunos Rede/ Ramon Llull, Vater der katalanischen Literatur, Buch vom Freund und dem Geliebten in deutscher Neuübersetzung/ Jüdische Identitäten: Esther Bejarano & Moschee Zuckermann/ Das gab es auch! Reichskristallnacht am 9. 11. 1938, Polizist verhindert Synagogenbrand/ Friedrich Hollaenders Tingel-Tangel-Kabarett in Berlin, Zeichen gegen Antisemitismus/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen, Gesichtserkennungskameras  bald an allen Ecken?  Tagesschau in 100 Sekunden, Gute Bomben, böse Bomben, Kommentar von J. Augstein über den Bombenkrieg in Syrien, Kinderehen sollen bald aufgelöst werden, Gruselclowns mit Gewalt stoppen, Drohnen als Lieblingswerkzeug von Polizei und Verbrechern, BCN-Nachrichten: Randale im Abschiebeknast CIE, Misstrauensantrag gegen Bürgermeisterin geplant, Mietpreisexplosion, Arbeitslosenzahlen, Musik-Kino-Festival In-Edit, Türkeis Weg in die Diktatur, Kurden protestieren in Köln, Politiker und Parlamentarier verhaftet, Griechenlands Wirtschaft immer noch am Boden , Tsipras Verräter an seinen Wählern, Presseschau: Spiegel, Jungewelt, Countdown zur US-Wahl/ Kino: Julieta von Pedro Almodóvar, sehenswertes Melodram des Meisters/ Musik, Worte und gute Klänge u.a. von: Karl Kraus, Annemarie Hase, Katia Ebstein, Klee, Otto’s Bigband, Konstantin Wecker, Ute Lemper, Hanns Eisler, Oswald von Wolkenstein.

Play
By niemandsland | octubre 31, 2016 - 11:24 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 29. Oktober – 5. November  2016

“Born to run”, die Autobiographie und Great American Novel von Bruce Springsteen ist da, Buchbesprechung, Gastbeitrag: Interview mit dem Boss/ Niemandsland-Kulturgeschichte: High sein, frei sein, Gammler und Haschrebellen, wie mit der Hippie-Bewegung die Drogen nach Deutschland kamen/ unsere Halloween-Maschine/ Funny van Dannens 14. Album, Come on, über die Deutschen / Die Lage in Spanien, interner Putsch im PSOE-Parteivorstand, PP weiter an der Macht, Mafia-Vorwürfe, Debatte zur Amtseinführung von Rajoy, Straßenproteste/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Trumps Beleidigungsliste, Tagesschau in 100 Sekunden, CETA soll durchgepeitscht werden, Lauter Nullen: wie die Manager der Deutschen Bank eine Institution ruinierten, Bundeswehr wird bunt, GSG9 gegen Terroristen, Frau Clinton als Vertreterin des Establishments und des ewigen Kriegs, Reichsbürger drehen durch, Presseschau/ Gast im Studio, Juan, Stellungnahme zur Lage in Spanien/ Gastbeitrag: Korruption in Spanien, 3000 Fälle vor Gericht/ Kino: El Olivo, der Olivenbaum, von Iciar Bollaín, Drama, Roadmovie und Komödie in einem/ Musik & gute Töne u.a. von: Till Brönner, Frank Spilker Gruppe, Bruce Springsteen, Funny van Dannen.

Play