By niemandsland | septiembre 21, 2015 - 10:21 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 19. – 26. September 2015

Nomaden der Groβstadt, Individuum und Massengesellschaft, der kleine Mann, die Literatur der Weimarer Republik, Alfred Döblin, Hans Fallada, Bertold Brecht, NL-Lesung/ Mode: Kleidung gegen Drohnen und Totalüberwachung/ Christliche Waffen/ Vereinigte Oligarchen von Amerika, wie die US-Milliardäre die Demokratie abschaffen/ USA-Einkommensverteilung: 25 Hedgefondsmanager verdienen soviel wie 533.000 Lehrer/ Menschenrechtsverletzungen in Katar/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: Barcelona-Nachrichten, Lehrermangel, Casino-Kapitalismus: weniger Lehrer, mehr Spielhöllen,  BCN-World, Entschädigung im Fall Ester Quintana, Tagesthemen in 100 Sekunden, Syrienkrieg, keine Lösung ohne Moskau, Deutscher Frühling beendet? , Schande – Jakob Augstein kritisiert US-Flüchtlingspolitik, Money, money, money, keine Flüchtlinge in die reichen Golfdiktaturen/ Kino: Ich & Kaminski, Wolfgang Becker hat den Roman von Daniel Kehlmann verfilmt/ In der Haut eines Arschlochs leben: F. González/ Musik & Stimmen u.a. von: Hanns Eisler, Element of Crime, Anarchist Academy, Till Brönner, Kai Degenhardt, Blumentopf, 1000 Robota.

Play

This entry was posted on lunes, septiembre 21st, 2015 at 10:21 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*