By niemandsland | septiembre 5, 2016 - 6:28 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 3. – 10. September  2016

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Der spanische Bürgerkrieg VI. Teil, der Abzug der Internationalen Brigaden 1938, Ludwig Renn berichtet, und Teil VII, Vae Victis, Rache und Hass, wie der Frankismus  einen Völkermord  beging/ Analyse: 80 Jahre Spanischer Krieg der kein Bürgerkrieg war, Parallelen zur Gegenwart/ Katastrophenblock  & kommentiertes Zeitgeschehen, keine Mehrheit für Rajoy, weiter keine Regierung in Madrid, Regierungsbildungsversuch erneut gescheitert, Tagesschau in 100 Sekunden, Bilder vom Nordpol des Jupiter, die Böcke verjagen die Gärtnerin, ziviler Putsch gegen Dilma Roussef f , Intellektuelle fordern Notvisa für Erdogan-Opfer,  Innere Sicherheit: 800 Ermittlungsverfahren gegen Islamisten,  Rechtsruck, AfD auf dem Weg zur Volkspartei in Mecklemburg-Vorpommern, bald Kenia-Koalition in Deutschland?  Flüchtlinge schlecht bezahlt in Schwarzarbeit, 80 Cent Stundenlohn, Blockupy protestiert in Berlin gegen Dumpinglöhne und Ausbeutung, Blockade vor dem Bundesministerium für Arbeit, Exit Capitalism/ Jennifer Rostock präsentiert Anti-AfD-Song, Leute zum Nachdenken bringen, neue CD/ Kino: Gegen Washington und die Wall Street, Oliver Stones neuer Film über Edward Snowden, die ganze Welt überwachen, Paranoia und  Kapitalismuskritik/ Musik, Stimmen  & gute Klänge u.a. von: Lluis Llach, Konstantin Wecker, La Pasionaria, Miles Davis, Angela Merkel, Hans Werner Henze, Einstürzende Neubauten.

Play

This entry was posted on lunes, septiembre 5th, 2016 at 18:28 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*