By niemandsland | noviembre 28, 2018 - 12:29 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 26. November – 3. Dezember 2018

Tag gegen die Gewalt gegen Frauen: 424 Krisengebiete und 21 Kriege weltweit, Frauen und Mädchen am stärksten von Gewalt betroffen, 34 Millionen Frauen und Mädchen weltweit auf der Flucht. / NL Reportage zur Demo Frauen & Männer gegen Gewalt gegen Frauen: Es lebe die feministische Revolution!  Straßeninterviews/ Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, 99.Teil: H. C. Weiskopf, das goldene Äpfelchen/ Bertolucci gestorben/ Paris: 50000 Frauen und gelbe Westen, Proteste gegen Macrons neoliberale Politik/ Ukraine-Konflikt lodert auf/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Wohnhölle Deutschland: Karl-Marx-Allee steht zum Verkauf, Siemens-Chef zu Gast beim Mörderprinzen, Saudis wollen Atomwaffen, Tagesschau in 100 Sekunden, Schildbürgerland Dtschlnd: groteske Abschiebung nach Mazedonien, neofaschistisches Brasiliens: Staatskanzlei für Privatisierung, Fußballultras in Argentinien, Rekordhaushalt von Bundestag beschlossen, Sánchez auf Kuba, Spanien vor der AndalusienwahlBarcelona-Nachrichten: Touristifizierung & Invasion der Elektroroller, Sexualdelikte steigen, Oberster Gerichtshof entscheidet: keine Prostituiertengewerkschaft, Probleme für Colaus soziales Wohnen, viele Wohnungen nach Zwangsräumungen leer, Weihnachtsbeleuchtung & Kaufrausch, Polizeigewalt beim 1-O, Progressives Barcelona gründet Verein, Fahrpreissenkung im Nahverkehr, Wahlprognose Katalonien, Protestwoche gegen Kürzungen der Generalitat, Fahnenrotzaffäre des Fernsehhumoristen Dani Mateo/ Kino in BCN: Paris 1919, Nackt unter Wölfen, lange Fassbindernacht im Goethe/ Musik & gute Klänge u.a. von: BAP, Sarah Lersch, Miles Davis, Marianne Rosenberg, Fehlfarben.

Play
By niemandsland | noviembre 21, 2018 - 3:14 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 19.- 26. November 2018

Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges, 98.Teil: Egon Erwin Kisch, Das Prado-Museum unter faschistischen Bombenangriffen / Schafe, Mäuse, Monster: Neue CD von Element of Crime/ Proteste in Frankreich gegen Benzinpreiserhöhungen weiten sich auf andere Themen aus, es reicht: gegen den Macronschen Neoliberalismus/ 80 Jahre Ende der Ebroschlacht/ 19. November 1972: Willy wählen/ Spanien: die Lage vor der Andalusienwahl/ Ehrenmann & Ehrenfrau: das Jugendwort des Jahres/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Deutschland: Sozialbericht des Statistischen Bundesamts, mehr als 2 Millionen Kinder unter der Armutsgrenze/ Tagesschau in 100 Sekunden, Migrantenkarawane erreicht Tijuana, Fremdenfeindlichkeit in Mexiko, Drohungen von Neonazis gegen linken Dokufilm bei Schulkinowoche in Bad Schwartau, kaum reguläre Jobs für Flüchtlinge in der BRD, Pnom Phenh: Rote Khmer wegen Völkermords verurteilt, Deutsche Bank systemrelevant, Barcelona-Nachrichten: Ex-Separatistenführer Artur Más muss 4,9 Millionen Euro zurückzahlen, Streik im Öffentlichen Dienst in Katalonien beschlossen, Generalitat zahlt einbehaltene Löhne nicht zurück, Ermittlungsverfahren gegen 24 Polizeibeamte wegen „unverhältnismäßiger“ Gewaltanwendung am 1.Oktober 2017/ Kultur & Kino: XV Festival de cine i drets humans de Barcelona,100 Jahre Ende des 1. Weltkriegs, Schlöndorf, der 9.Tag, Sehenswert: El Día de Mañana, der morgige Tag, spanische 6-Episoden-Serie über den Spätfranquismus , hörenwert: Andruck, Podcast über aktuelle politische Bücher / Musik & gute Töne u.a. von: Joye de Francesco, Rosalía, Konstantin Wecker, Einstürzende Neubauten.

Play
By niemandsland | noviembre 14, 2018 - 11:56 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 12. – 19.  November 2018

Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,  97. Teil: Hans Hutter im Ausbildungslager der XI.Brigade/ Deutschland 1918, Gedenken und Nichtgedenken an eine gescheiterte Revolution, Ende des 1. Weltkriegs, hart erkämpft: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland/ die Frauenrechtlerin und Schriftstellerin Marie von Ebner Eschenbach, mit Aphorismen und Ironie/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Besetzte Häuser in Kerpen am Hambacher Forst geräumt, Berlin: Antifaschisten gedenken Schoahopfern, San Francisco: Obdachlosensteuer, Mordanschlag auf Spaniens Präsident Sánchez verhindert, Deutschland: Renten sollen steigen, Debatte um Sarah Wagenknechts Position zur „Unteilbar-Demo“, Staatsanwalt ermittelt bei Blackrock-Abzocke, Moskau: Gedenktag: von der Novemberparade 1941 zur Front, Barcelona-Nachrichten: Reibach durch Schwarzmarktverkauf von Barça-Eintrittskarten, Barça-Hooligans Boixos Nois reaktiviert, Narcopisos und die Bande der Dominikaner, Anstieg von  Geschlechtskrankheiten in BCN, Lärmpegel für 70% der Barcelonesen zu hoch, noch mehr Bicing-Räder, 3 Demos und eine Überdosis Polizei, Niemandsland-Straßenreportage zur antifaschistischen CDR-Demo, immer mehr Krakel-Kunst an Bahnwaggons, Grafiti-Sprüher am Pranger, Farbsprühdosen-Industrie erfreut/ Finanzmarktdarling & Blackrock-Agent: CDU-Politiker Friedrich Merz will ins Kanzleramt/ Kino: Michael Moores Fahrenheit 11/9 / Musik & gute Töne u.a. von: BAP, Hannes Wader, Roger Cicero, Pe Werner, Gisela May.

Play
By niemandsland | noviembre 6, 2018 - 11:47 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 5. – 12.  November 2018

Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,  96. Teil: Eduard Claudius, Gefecht in der Casa del Campo, XI. Internationale Brigade/ Heinrich Heine, Lyrik & Jazz: Im traurigen Monat November/ November, ein deutscher Monat, 1918: Ausrufung der Republik durch Scheidemann und Liebknecht, 1938: Grynszpan-Attentat in Paris/ US-Midterms/ Lage in Spanien, Katalanische Separatisten kündigen Sánchez Kooperation auf/ Katastrophen & kommentierte Meldungen: Pakistan:Todesurteil gegen Christin aufgehoben, Wien:freiwilliger 12-Stundentag aufgezwungen, Mexiko-Stadt ohne Wasser, 15,5 Millionen Deutsche von Armut und Ausgrenzung bedroht, Vermüllung der Weltmeere durch Plastik, Tourismusgipfel in Berlin,  Barcelona-Nachrichten: Operation Bacar gegen die Narcopisos in Barcelonas Stadtzentrum, Anwohner atmen auf, aber warum so spät? Französischer Hetzer eingereist, Colau-Bashing: Verteidigung der Bürgermeisterin, wer ist Schuld an der gestiegenen Kriminalität/ Kino in BCN: Der Photograf von Mauthausen, ja & nein, November 1918: 100 Jahre Waffenstillstand,  „Pavillion der Offiziere“, „Franz“, Fassbinders Berlin-Alexanderplatz, Inedit Film-Festival in BCN, Michael Cains „My Generation“/ Musik & tolle Klänge u.a. von: Max Prosa, Pat Metheny, Gert Westphal, Frank Viehweg, Ernst Busch, Joana.

Play