By niemandsland | marzo 27, 2019 - 12:48 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 25. März – 1.April 2019

Besuch im Studio: Bammel & Jonas, Radfahren in BCN / Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 111:Arturo Barea, der Zensor der Republik/ Linke Gewissheit & Linke Folklore hinterfragen: Die Goldenen Zitronen, More than a feeling, neue CD/ „Adelante“ Bike Tours Barcelona, der etwas „andere“ Fahrradverleih, Pkw hat keine Zukunft, Plan für den Nahverkehr von AMB in BCN,102 Massnahmen,  Fahrradwegenetz wird ausgeweitet/ Elektronik-Pop von Dieselstart/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Serie von Raubüberfällen: Ex-RAF-Leute verantwortlich? BCN-Nachrichten: Anstatt zu regieren: Schleifen dran, Schleifen ab! Torra: Das Volk bin ich! Wahlaufsicht ordnet Gelbschleifenentfernung an, Satireleckerbissen im katalanischen TV3: Fake-Republik als Truman-Show,Tageschau in 100 Sekunden,Schleifenkrieg II: Rathaus schleifenfrei, Wahlkandidaten für BCN, Ada Colau fordert Spekulantensteuer für Immobilienunternehmen, Stadtviertel wehrt sich gegen Partytourismus, Colau mit eigenem Youtube-Kanal,der alte König mit Veilchen, Monarchie & Verbrechen/ Kino: Hanussen von Istvan Szabo,Hass gegen die Republik, Der goldene Handschuh nix für Frauen, Braune Mörder in Wintermärchen/ Musik und gute Klänge u.a. von: Max Raabe, Die Prinzen, Die Goldenen Zitronen.

Play
By niemandsland | marzo 20, 2019 - 1:24 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 18. – 25. März 2019

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 110: Maria Osten, Frühling in Madrid/ Kalenderblatt: Marionettenregierung in Ungarn 1944/ 100 Jahre Bauhaus/ Friday for Future, Greta Thunberg, Initiatorin der Freitags-Demos für gute Klimapolitik/ Neue EP von Kettcar, Sozialkritik & Reflexion, Palo Alto/ Katastrophenblock & kommentierte Meldungen: CIA-Kommando überfällt nordkoreanische Botschaft in Madrid, Prag erinnert an deutschen Einmarsch vor 80 Jahren, Berlin: Neonazi-Drohmails, Katalonien: Puigdemont tritt zur Europawahl an, kompliziertes Parteienpanorama in Spanien, Tagesschau in 100 Sekunden, Christchurch-Attentat, Einzeltäter? Schleswig-Holstein: Massaker von Islamisten verhindert, Mietpreisterror und Wohnungsnot in Berlin, „Deutsche-Wohnen“ soll enteignet werden, Grundgesetz-Artikel 15 als Hebel, Volksentscheid beantragt/ Barcelona-Nachrichten: Gelbschleifenstreit vor den Wahlen am 28-A, Wahlaufsicht fordert Entfernung von Symbolen, Fromme Kinderschänder an Jesuitenschule, Klimaschutz Demo, Rolex-Räuber brechen Touristen den Arm, Maldà-Kino ausgeraubt, Immer mehr Arme sterben früher: Präkariat in Barcelona, 45 Kilometer neue Radwege in BCN geplant, Neonazi-Hooligans aus Lyon provozieren Schlägereien/ Kino & Filmempfehlungen: DDR-Film „5 Patronenhülsen“ von Frank Beyer, Buddha explotó de verguenza, schwedische Fabel „Border“, Fracking in Pennsylvania: Promised Land/ Musik & schöne Klänge u.a. von: Ernst Busch, Goldene Zitronen, Kettcar, Anna Loos, Kraftwerk, Theodor Shitstorm.

Play
By niemandsland | marzo 13, 2019 - 11:41 am
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 11.- 18. März 2019

Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 109: Gerda Taro & Robert Capa in Barcelona/ Schlittenhunde-Farm in Kittilä, Lappland, Interview mit Husky-Ramis, Ausflug/ 8. März, Cap dona sense vida, Historische Groβdemo zum Internationalen Frauentag, NL-Straβenreportage/ Rechte Hasspropaganda gegen Feminismus/ Die Heiterkeit mit neuer CD, Was passiert ist/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Ex-McKinsey Manager wird Postchef, deutscher Botschafter aus Venezuela ausgewiesen, USA sind scharf auf das Öl: Sabotage an Stromversorgung,Tageschau in 100 Sekunden, anonyme Linksextreme gründen neue RAF, Dark Tourism immer beliebter, Myanmar: neue Billiglohn-Fabriken für Textilien in Deutschland, schlechte Zeiten für Europaidee/ BCN-Nachrichten: Katalonien: Torras Separatistenregierung ohne Haushalt und Regierungsprogramm, schlechte Luft in BCN, 3000 illegale Touristen-Wohnungen geschlossen, 500.000 demonstrieren am 8. März, Umbau der Ramblas umstritten, Frauenhasserbus mit Hitlerbild/ Kino: The Cut von Fath Akin im Goethe-Kino/ Musik und gute Klänge u.a. von: Ute Lemper, die Heiterkeit, Herbert Grönemeyer, Hans Albers, Axel Schlosser.

Play