By niemandsland | marzo 27, 2019 - 12:48 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 25. März – 1.April 2019

Besuch im Studio: Bammel & Jonas, Radfahren in BCN / Niemandsland Geschichte: Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 111:Arturo Barea, der Zensor der Republik/ Linke Gewissheit & Linke Folklore hinterfragen: Die Goldenen Zitronen, More than a feeling, neue CD/ „Adelante“ Bike Tours Barcelona, der etwas „andere“ Fahrradverleih, Pkw hat keine Zukunft, Plan für den Nahverkehr von AMB in BCN,102 Massnahmen,  Fahrradwegenetz wird ausgeweitet/ Elektronik-Pop von Dieselstart/ Katastrophenblock & kommentierte Nachrichten: Serie von Raubüberfällen: Ex-RAF-Leute verantwortlich? BCN-Nachrichten: Anstatt zu regieren: Schleifen dran, Schleifen ab! Torra: Das Volk bin ich! Wahlaufsicht ordnet Gelbschleifenentfernung an, Satireleckerbissen im katalanischen TV3: Fake-Republik als Truman-Show,Tageschau in 100 Sekunden,Schleifenkrieg II: Rathaus schleifenfrei, Wahlkandidaten für BCN, Ada Colau fordert Spekulantensteuer für Immobilienunternehmen, Stadtviertel wehrt sich gegen Partytourismus, Colau mit eigenem Youtube-Kanal,der alte König mit Veilchen, Monarchie & Verbrechen/ Kino: Hanussen von Istvan Szabo,Hass gegen die Republik, Der goldene Handschuh nix für Frauen, Braune Mörder in Wintermärchen/ Musik und gute Klänge u.a. von: Max Raabe, Die Prinzen, Die Goldenen Zitronen.

Play

This entry was posted on miércoles, marzo 27th, 2019 at 12:48 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*