By niemandsland | diciembre 18, 2019 - 11:00 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 16. – 23. Dezember  2019

Niemandsland-Geschichte, Es lebe der Tod, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs, Folge 144, Augustin Souchy, Maiunruhen in Katalonien/ COP 25 in Madrid gescheitert, keine Ergebnisse im Kampf gegen den Klimawandel/ Geburtstage am 16.Dezember/ Beste Klimareinigungsmaschinen: Bäume/ Regierungsbildungs-Culebron mit Pedro Sánchez/ Greta Thunberg & die Bundesbahn/ Katastrophenblock: Zum Verzweifeln: Klimagipfel, Berlin: Merkel will Fachkräfte von ganz weit her holen, SPD will Steuererhöhung für Reiche, Tagesschau in 100 Sekunden, Italien will neue Bankenrettung, Australien brennt immer noch/ Barcelona-Nachrichten: Umweltkatastrophe am Besòs-Fluss nach Groβbrand in Chemikalien-Recycling-Fabrik, 3 CDR-Häftlinge auf Kaution frei, Umfrage: Mehrheit gegen Freigang von Separatistenführer, Fun-City: Airbnb-Plattform muss illegale Tourismuswohnungen aus dem Angebot nehmen, wieder Toter nach Messerstecherei auf Forrat, Separatisten wollen Barça-Madrid-Clasico zur Propaganda benutzen/ 274 nach Christus: am 25. Dezember Feiertag im Römischen Reich für den Sonnengott/ Auslieferung von Puigdemont, Sondermeldung: belgische Justiz verschiebt Entscheidung / Madrid: Spielabbruch wegen „Nazi“-Rufen bei Rayo-Vallecano/ Kino: „Ein Appartment in Berlin“ von Alice Agneskirchner, ein Film über junge Israelis in Berlin, Dokumentation von Thomas Schneider: „Die Bullen“– Polizei, Proteste und Terrorismus – Ex-Bullen sprechen von damals/  NL-Weihnachts-Klangeffekte/ Peter Weiss, Die Ermittlung/  Musik & gute Klänge u.a.von: Doldinger, Schönherz & Fleer, Norbert Buchmacher, Julia Koschitz.

Play

This entry was posted on miércoles, diciembre 18th, 2019 at 23:00 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*