By niemandsland | septiembre 17, 2018 - 7:24 pm
Posted in Category: General

Die Woche im Niemandsland vom 15.- 22. September  2018

Klaus Kinski: Zigeunerspruch! / Summertime in the City Barcelona,die letzten warmen Nächte, turmhohe Wolken/ Es lebe der Tod, 89. Teil, Die Tragödie des Spanischen Bürgerkrieges,  der faschistische Blick auf die Besiegten und deren Verzweiflung/ Poesie & Musik, die Spoken-Word-Künstlerin Katharina Franck/ Umweltverbrechen: der Hambacher Forst wird geräumt, Umweltschützer leisten Widerstand/ Katastrophen & kommentierte Meldungen:  “Ich scheiβe auf Gott!” & die Meinungsfreiheit in Spanien, Francos Knochen,weniger Freiheit: EU beschlieβt Upload-Filter im Internet, Hitlergruβ in Halle,  Tagesschau in 100 Sekunden, Polizei  räumt gewaltsam den Hambacher Forst, Diada 2018: eine Million Katalanisten für Abspaltung von Spanien, Mexiko: 175 Politiker ermordet, Hunger nimmt weltweit zu, BRD: Rente deckt Konsumniveau nicht, Israel Boykott-Aufruf  wegen Menschenrechtsverletzungen, Reiten in einen rechten Nachthimmel: hohe Stimmengewinne für die AfD bei Sonntagsfrage ermittelt,  Barcelona-Nachrichten: immer längere Wartelisten für Patienten in Katalonien, Hyperkapitalismus: Barça-Spielverkauf in die USA, Massenaufmarsch, “Barcelona no funciona”: Bürgerproteste sollen zu Anti-Ada-Colau Demo umfunktioniert werden/ Kino: Mika – mi Guerra de España, Herz einer Kämpferin, Politdrama zum Anti-Atom-Widerstand in der BRD: Wackersdorf/ Musik u.a. von: Kai Degenhardt, MM-Westernhagen, Till Brönner, Miles Davis.

Play

This entry was posted on lunes, septiembre 17th, 2018 at 19:24 and is filed under General. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*